Verletzungs-Schock bei medi bayreuth: Spieler bricht sich den Mittelfuß

Zuletzt aktualisiert am

medi bayreuth Spieler Joanic Grüttner Bacoul hat sich den Mittelfuß gebrochen. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Mittelfußbruch bei Joanic Grüttner-Bacoul

Die Szene in der 14. Spielminute, als Joanic Grüttner Bacoul im FIBA Europe Cup Spiel der Heroes of Tomorrow gegen Spirou Basket Charleroi umgeknickt war, sah im ersten Moment nicht richtig schlimm aus. Heute aber kam die Ernüchterung, denn genau in dieser Situation zog sich der medi-Spieler einen Mittelfußbruch zu. Mannschaftsarzt Dr. Holger Eggers, der die Verletzung diagnostizierte, rechnet mit einer zehnwöchigen Pause für den 24-Jährigen.

Das sagt Raoul Korner (Head Coach medi bayreuth):

Die Diagnose war für uns alle ein Schock und macht unsere personelle Situation sehr schwierig. Joanic ist medizinisch in den besten Händen und wird durch seine professionelle Einstellung mit Sicherheit frühestmöglich und stärker zurückkommen.

(Raoul Korner über die Verletzung von Joanic Grüttner-Bacoul)