Zuletzt aktualisiert am

Eishockey

Premiere beim Eishockey: erstmals Oberfranken-Derby in der 2. Liga

Premiere in der DEL2: Erstmals gibt es ein Oberfranken-Derby in der 2. Eishockey-Liga. Die Bayreuth Tigers treffen auf einen alten Rivalen.

Die DEL2-Lizenzprüfung zur Saison 2021/22 ist abgeschlossen. Das bedeutet für die Selber Wölfe: DEL2-Eishockey zur kommenden Saison. Die Hauptrunde der letzten Saison wurde coronabedingt im April abgebrochen.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Erstmals Oberfranken-Derby in der DEL2: Bayreuth Tigers treffen auf alten Rivalen

Allen 13 sportlich qualifizierten Clubs der Vorsaison konnte das Fortbestehen der Clublizenz bestätigt werden. Das geht aus einer Mitteilung der DEL2 hervor. Was daraus nicht explizit hervorgeht, aber Respekt verdient: Die Bayreuth Tigers gehören zur Minderheit jener Clubs, die die Lizenz ohne Auflagen erhalten haben – Sponsorentreue und Dauerkartenverkauf sei Dank.

Als sportlicher Aufsteiger aus der Oberliga kommen die Selber Wölfe neu in die DEL2 dazu. Der Verein aus der Porzellanstadt konnte für die neue Saison ebenso lizenziert werden.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Selber Wölfe in der DEL2 – erfolgreich lizensiert trotz Corona

DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch: „Jedes Jahr ist das Lizenzprüfungsverfahren kein leichtes Unterfangen. Gerade die Corona-Pandemie hat dies für die Clubs erschwert. Umso mehr freue ich mich, dass nach der herausfordernden letzten Saison alle Teams ihre Lizenz erhalten haben. Wir begrüßen zudem die Selber Wölfe herzlich in der DEL2 und freuen uns, dass ein weiteres Team den Sprung aus der Oberliga in die zweite Liga geschafft hat.“

„Wir sind natürlich erleichtert und freuen uns, dass sich die letzten sehr intensiven Arbeitswochen gelohnt haben. Es war eine wahre Teamleistung“, so Wölfe-Boss Jürgen Golly. Die oberfränkischen Konkurrenten aus Bayreuth und Selb kreuzen in der kommenden Saison also wieder die Kufen. Nachdem die Rivalität in den letzten Jahren nicht mehr ganz knallhart geführt wurde und sogar eine Kooperation seit der Saison 2018/19 entstanden ist, darf man gespannt sein, wie die sportlichen Vergleiche ausfallen werden. Während Bayreuth Tigers und Selber Wölfe noch auf den Saisonstart warten müssen, ist er für die SpVgg Bayreuth schon erfolgt.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion