Zuletzt aktualisiert am

Sport

Sport in Bayreuth: Völlig neue Kampagne steht in den Startlöchern

Mit einem völlig neuen Format möchte das Sportkuratorium Bayreuth sportinteressierte Bayreuther während der Corona-Pandemie unterhalten.

Sport | Bayreuth heißt die Aktion des Sportkuratoriums Bayreuth, die dieses Wochenende (9. bis 11. April) startet. Die Social-Media-Kampagne soll den Ausfall des Ball des Sports auffangen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte dieser 2020 nur virtuell in der Oberfrankenhalle und 2021 gar nicht stattfinden.

Anzeige
AD - Regierung von Oberfranken - Stellenangebot

Bereits mit einer anderen Aktion haben Bayreuther Vereine erst kürzlich auf die Situation des Sports in Bayreuth aufmerksam gemacht.

Sport | Bayreuth und die Macher hinter der Kampagne

Das Sportkuratorium Bayreuth als Veranstalter und ein Team von Studenten der Uni Bayreuth gestalteten in den letzten Jahren den Ball des Sports als Plattform für Sportler, Vereine, Mitglieder und Fans. Sie haben Sport | Bayreuth ins Leben gerufen. Professor Dr. Markus Kurscheidt, 1. Vorsitzender des Bayreuther Sportkuratoriums, ist begeistert: „Was die Studierenden der Sportökonomie seit November an Ideen erstellt und für die praktische Umsetzung vorbereitet haben, ist richtig gut geworden. Wir schaffen es damit auch in diesem Jahr die Bayreuther Sport-Community wieder zusammenzubringen, wenn auch nur virtuell.“

Auch im E-Sport tut sich aktuell etwas in Bayreuth.

Das steckt hinter Sport | Bayreuth

Die Kampagne Sport | Bayreuth erzählt Geschichten von Bayreuther Sportlern, ermöglicht „gemeinsamen“ virtuellen Sport und ehrt Bayreuther Sportlegenden. Sie findet in den sozialen Netzwerken Instagram (@ball_des_sports_bt) und Facebook (Ball des Sports Bayreuth) statt. Die Follower können außerdem Preise gewinnen und verschiedene Raritäten des Bayreuther Sports ersteigern.

Sport | Bayreuth: Drei Highlights von April bis Juli

Kilometer für den guten Zweck – unter diesem Namen läuft die erste Aktion des Projekts. Sie findet am kommenden Wochenende vom 9. bis 11. April statt. Die zweite Aktion sind die Bayreuther Sportg’schichtla, ein mehrteiliges Videoprojekt, dessen Folgen im Mai und Juni online sein werden. Im dritten Teil werden die Bayreuther Sportlegenden des Jahrzehnts online gewählt und im Juli geehrt.

In Bayreuth sportlich aktiv: Kilometer für den guten Zweck

Am kommenden Wochenende steigt die Mitmach-Aktion, wenn es heißt: Kilometer für den guten Zweck.  Sie bildet den Auftakt zu Sport | Bayreuth. Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Inline Skates: jeder zurückgelegte Kilometer kommt dank Sponsoren finanziell dem Breitensport in Bayreuth zugute.

Um an der Veranstaltung teilzunehmen müssen die Teilnehmer ihre Aktivität mit einer beliebigen App tracken und einen Screenshot an die entsprechenden Seiten bei Instagram (@ball_des_sports_bt) oder Facebook (Ball des Sports Bayreuth) senden.

Auch der FunRun der Brauerei Maisel findet 2021 wieder digital statt: Auch hier sammeln die Läufer Geld für einen guten Zweck.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion