Neuer Verteidiger für die SpVgg Bayreuth

Zuletzt aktualisiert am

Die SpVgg hat einen neuen Abwehrspieler unter Vertrag genommen.

Anzeige

Nach den Verpflichtungen von Tim Sulmer und Gregor von Westphalen wächst der Kader der Oldschdod weiter. Philip Messingschlager wird die SpVgg ab kommender Saison in der Abwehr unterstützen.

Der 26-jährige spielte in den letzten vier Jahren beim 1. FC Schweinfurt und konnte dort viel Regionalliga-Erfahrung sammeln. Ab der kommenden Saison läuft der Rechtsverteidiger nun für die SpVgg Bayreuth auf.

Das sagt Philip Messingschlager:

Die Gespräche mit den Verantwortlichen um Trainer Timo Rost haben mir ein gutes Gefühl gegeben. In den vergangenen Jahren habe ich ja schon häufiger gegen Bayreuth gespielt und dabei gesehen, dass mit diesem Umfeld etwas möglich ist. Ich freue mich die Aufgabe und meine neuen Mitspieler.

(Philip Messingschlager)