SpVgg Bayreuth vs. Schalding-Heining – der direkte Vergleich

Am Samstag empfängt die SpVgg Bayreuth ab 14 Uhr den SV Schalding-Heining im Hans-Walter-Wild-Stadion. Mit einem Sieg wollen die Altstädter die Hinrunde erfolgreich beschließen.

Das Biest ist bereit. Foto: Susanne Monz

Der SV Schalding-Heining

Der Gegner der Bayreuther befindet sich derzeit voll im Abstiegskampf. Mit 15 Punkten aus 16 Spielen stehen die Niederbayern momentan auf dem 15. Platz der Tabelle: einem Relegationsplatz. Ein Grund dafür: Der SV Schalding-Heining kassierte die zweitmeisten Gegentore der Liga (36). Nur der TSV 1860 Rosenheim musste mehr Gegentreffer hinnehmen (39).

Vorne ist Andreas Jünger mit fünf Treffern der torgefährlichste Mann bei den Grün-Weißen. Auf ihn folgt das Trio aus Markus Gallmeier, Stefan Rockinger und Fabian Schnabel mit je drei Treffern. Letzterer gibt bei Schalding-Heining auch die meisten Assists: drei Stück im bisherigen Saisonverlauf.

Zuletzt kam es in der Liga für das Team aus der Stadt Passau knüppeldick. Aus den letzten sechs Partien holten die Niederbayern gerade mal zwei Punkte. Zuletzt setzte es zwei Niederlagen in Folge.

Jubel nach dem Heimsieg gegen Schweinfurt. Foto: Carolin Richter

Drei Siege in Serie für die Altstadt

Bei den Altstädtern sieht die Lage besser aus. Mit drei Siegen im Rücken, will das Team auch das Hinrundenfinale im eigenen Stadion erfolgreich gestalten. Nach dem 3:0-Erfolg in Heimstetten, bei dem die Mannschaft, laut Trainer Timo Rost, genau das umgesetzt habe was sie sich vorgenommen hatte, soll es nun auch gegen die Grün-Weißen zu einem Dreier reichen.

Timo Rost. Archivfoto: Thorsten Gütling.

Wir bleiben unserer Devise treu und schauen auf nur uns und unsere Leistung. Wir wollen oben dranbleiben und dafür das Heimspiel gewinnen. Wenn wir so engagiert auftreten wie in Heimstetten und unsere Chancen nutzen, dann bin ich auch sehr optimistisch.

(Timo Rost)

Generell habe jeder Einzelne Spieler in der Hinrunde gut gearbeitet und sich ordentlich entwickelt, sagt der Altstadt-Trainer.

Wir werden weiter zielstrebig arbeiten und wollen auch für unsere Fans einen positiven Hinrundenabschluss.

(Timo Rost)

Zur Zeit läuft’s bei der Altstadt! Foto: Redaktion

Der direkte Vergleich

 Logo SpVgg Bayreuth
MannschaftSpVgg BayreuthSV Schalding-Heining
Gründung19211946
FarbenGelb-SchwarzGrün-Weiß
StadionHans-Walter-Wild-StadionStädtische Sportanlage
am Reuthinger Weg
TrainerTimo RostStefan Köck
Aktueller Tabellenplatz4. Platz15. Platz
Bester TorjägerAnton Makarenko (6 Tore)Andreas Jünger (5 Tore)
Die meisten AssistsIvan Knezevic (5 Assists)Fabian Schnabel (3 Assists)
Feldspieler mit den meisten SpielminutenIvan Knezevic (1419 Minuten)Stefan Rockinger (1440)
Letzte SaisonSpVgg Bayreuth vs. SV Schalding-Heining 2:0SV Schalding-Heining vs. SpVgg Bayreuth 2:1
Höchster SiegSpVgg Bayreuth vs. SV Schalding-Heining 4:0 (10. April 2010)SpVgg Bayreuth vs. SV Schalding-Heining 0:3 (28. Oktober 2017)
Siege im direkten Duell8 Siege5 Siege
Erzielte Tore im direkten Vergleich24 Tore20 Tore