Erstgespräch

In einem Erstgespräch analysieren wir Ihre individuellen Anliegen und zeigen Ihnen, was wir für Sie tun können. Sie entscheiden ganz in Ruhe und ohne Risiko, ob wir die richtigen Partner für Sie sind.

Was können wir für Sie tun?

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 17:00 Uhr Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr Termine außerhalb der Bürozeiten nach Vereinbarung.

Berechnen Sie mit diesem praktischen Brutto-Netto-Rechner wie sich z. B. Gehaltsveränderungen von Mitarbeitern auf Ihre gesetzlichen Abgaben und Kosten auswirken
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Steuer-News.

Firmenprofil

Wirtschaftprüfer, Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht

Steuerberatung

  • Erstellung von Jahresabschlüssen: Bilanz bzw. Einnahmen/Überschuss-Rechnung
  • Erstellung von Steuererklärungen für Privatpersonen, juristische Personen und Unternehmen
  • Laufende Vertretung vor der Finanzbehörde oder ausschließlich in Sonderfragen sowie in Steuerstrafverfahren gegenüber der Bußgeld- und Strafsachenstelle
  • Erledigung des betrieblichen Rechnungswesens (laufende Anlage-, Finanz- und Lohnbuchhaltung)
  • Stellung von Anträgen in steuerlichen Angelegenheiten, wie z.B. Stundung von Steuerschulden, Herabsetzung von Steuer-Vorauszahlungen oder Verlängerung von Abgabefristen
  • Regelmäßige Information über für Sie bedeutsame Neuerungen im Steuerrecht

Wirtschaftsprüfung

  • gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen nach HGB und IFRS
  • Unternehmensbewertungen/Due Diligence
  • Erstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen nach der Pflegebuchführungsverordnung (PBV)
  • Gründungsprüfungen
  • EEG-Prüfung
  • Testamentsvollstreckung
  • Prüfungen im Rahmen
    • des Stiftungsgesetzes
    • der Makler- und Bauträgerverordnung
    • der FinVermV (Finanzanlagenvermittlungsverordnung)
    • von Umwandlungen und Sanierungen

Internationale Steuerberatung

  • Umsatzsteuer im Rahmen von Auslandsgeschäften
  • Arbeitnehmerentsendungen
  • Begutachtung von Verrechnungssystemen und
  • Verrechnungspreisdokumentation
  • Außensteuerrecht und Doppelbesteuerungsabkommen
  • Betriebsstättenbesteuerung
  • Wohnsitzwechsel (Inbound/Outbound)

Ausbildungsmöglichkeiten

Die Ausbildung zum Steuerfachangestellten eröffnet einem eine Vielfalt an Chancen und bietet auch in der Zukunft Weiterbildung- und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten.

481 Auszubildende aus Ober-,Unter- und Mittelfranken sowie der Oberpfalz – also aus dem Bereich der Steuerberaterkammer Nürnberg – haben jetzt ihre Lehrzeit beendet. Der Vizepräsident der Kammer Robert Maier gratulierte den Absolventen zu ihren geglückten Abschlüssen.

 

Abschlussfeier der Steuerfachangestellten 2018

Firmenstandorte

Close