Anzeige


Polizeibericht

Streit im Wirtshaus eskaliert: 19-Jähriger schlägt Polizisten

Am späten Mittwochnachmittag flippte ein Mann bei einer Polizeikontrolle in Wunsiedel aus.

In einem Wirtshaus kam es zu einem Streit. Dabei stritt sich ein 19-Jähriger mit anderen Gästen. Da die Auseinandersetzung einfach nicht abklingen wollte, wurde die Polizei verständigt.

Mann schlägt Polizisten

Um die Situation zu entschärfen, baten die Beamten den jungen Mann aus dem Gastraum. Dort überprüften sie seinen Ausweis. Dann rastete der Mann, nach Angaben der Polizei, ohne ersichtlichen Grund aus. Er schlug einem der Polizisten gegen den Unterarm und beleidigte die Beamten.

Deswegen nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Die Staatsanwaltschaft veranlasste eine Blutentnahme. Nachdem sich der 19-Jährige beruhigt hatte, wurde er wieder in die Freiheit entlassen.