Anzeige


Nachrichten

Streng limitiertes BBQ-Bier aus Bayreuth: Maisel & Friends brauen mit Grill-Weltmeister

Ein Bier aus Bayreuth das zum Grillen passt – und ein Bier, das geschmacklich ans Grillen erinnert. So beschreibt der Grill-Weltmeister Camillo Tomanek – alias “Don Caruso BBQ” – das neue BBQ-Bier der Brauerei Maisel & Friends aus Bayreuth. Er war selbst in der Brauerei, um Schritt für Schritt die neue Spezialität zu brauen.

Maisel & Friends: Bier und Grillen

Im Oktober 2019 haben sich die Mitarbeiter der Bayreuther Brauerei und Weltmeister “Don Caruso BBQ” getroffen. Dort sei neben Grill und Bier die Idee entstanden: “Warum gibt es eigentlich kein BBQ-Bier?” Vier Monate später stehen die Beteiligten an den Braukesseln.

Zuvor musste entschieden werden, wie das Bier schmecken soll. BBQ stehe für Rauch, Fleisch und Süße. “Das Fleisch haben wir rausgelassen. Wer will schon ein Steak in seinem Bier?”, scherzt Camillo Tomanek. Das Bier soll dezent rauchig mit der Kombination von Zitrus schmecken, verrät der Bierbraumeister Markus Briemle.

So wird bei Maisel & Friends gebraut

Sieben Stunden braucht das BBQ-Bier, bis es für mehrere Wochen zum Gären gelagert wird. Bis dahin muss Malz gewogen, eingelagert, geschrotet und mit Wasser versetzt werden. “Die Zutaten entscheiden den Geschmack”, weiß Bierbraumeister Briemle.

Wie das Bier letztendlich schmeckt, erfährt auch der Biersommelier von Maisel & Friends, Michael König, erst zum Schluss. “Am 27. März beim “Arts & Crafts” Festival gibt es das Bier dann”, erklärt König. Bis dahin müssen noch der Name, Logo und Kapsel entwickelt werden.

Designer Valentin Bräunlein hat sich dazu mit Camillo Tomanek zusammengesetzt: Die Ideen reichten von Beachvolleyball über Schweine bis hin zum Grill oder einem Teil des Logos des Grill-Weltmeisters. Doch zuerst müsse der Name stehen, wirft der Designer ein: BrewBQ kam als Vorschlag. In welcher Schreibweise, welcher Ausführung oder ob doch ein anderer Name kommt, wird allerdings noch besprochen. Am 27. März gibt es das Ergebnis zu sehen und schmecken.

Grill-Weltmeister “Don Caruso BBQ”

Dreimaliger Deutscher Meister und 2008 Weltmeister: Camillo Tomanek aus Leverkusen lebt das Grillen. Allerdings ist es nur sein Hobby. “Im wahren Leben arbeite ich in der chemischen Industrie.” Seine Leidenschaft kam, weil ihm “das normale Grillen zu langweilig war”.

Auf einer Party im Jahr 2005 hat er sich mit Bekannten gedacht: “Was die bei einer Grill-WM können, können wir auch.” Drei Jahre später hat er es geschafft. Dabei setzt er auf klare und einfache Küche: “Mach es einfach – aber mach es geil”, lautet sein Motto beim Grillen.