Beiträge

Wegen Zahnschmerzen: Lkw-Fahrer mit 2,52 Promille in Oberfranken unterwegs

Ein Lastwagenfahrer wurde mit 2,52 Promille in Oberfranken gestoppt. Er gab an, wegen Zahnschmerzen Alkohol getrunken zu haben.

Zocker löst mitten in der Nacht Einsatz in Oberfranken aus

Ein Mann hat unabsichtlich mitten in der Nacht am 10.5.2020 einen Einsatz in Hof ausgelöst. Mitbewohner des Hauses meldeten Qualm und den Alarm eines Rauchmelders aus einer Wohnung.

Betrunkener Lkw-Fahrer blockiert alle drei Fahrspuren auf A9 bei Bayreuth

Am Samstagmittag (9.5.2020) gingen bei der Polizei mehrere Meldungen über einen schlangenlinienfahrenden Lkw ein. Der Sattelzug war im Bereich Bayreuth auf der A 9 in Richtung Berlin unterwegs.

Corona-Party mit Drogen in Oberfranken

Anwohner haben die Polizei am Karfreitag informiert, dass in der Nacht zuvor eine Party in einer Mietwohnung im Haus stattgefunden haben soll.

Fahranfänger (21) verliert Kontrolle über sein Auto in Bayreuth – danach wird es skurril

Unfallflucht und Sachbeschädigung in Bayreuth: Der Besuch eines 21-jährigen Münchners in Bayreuth zieht nach Angaben der Polizei Konsequenzen nach sich.

Unfall in Bayreuth

Am Abend des Gründonnerstags (10. April 2020) fuhr ein 21-jähriger Münchner mit seinem Auto nach Bayreuth. Auf einem Parkplatz neben der Universitätsstraße verlor der Fahrzeugführer offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte daraufhin zunächst mit einem geparkten Lkw, überfuhr anschließend einen frisch gepflanzten Baum, sowie eine hölzerne Kabeltrommel und schob schließlich zwei abgestellte Baucontainer aufeinander, bevor er mit seinem massiv beschädigten Fahrzeug zum Stehen kam, teilt die Bayreuther Polizei mit.

Danach stieg der unverletzte 21-Jährige aus und beschädigte sowohl den gerammten Lkw, als auch sein eigenes Fahrzeug noch weiter, indem er Bierflaschen und Steine gegen die Fahrzeuge warf. Außerdem riss er von einem weiteren geparkten Fahrzeug die Kennzeichen aus der Halterung und legte diese auf dessen Frontscheibe. Schließlich verließ der Münchner zu Fuß den Ort ohne den Unfall zu melden, erläutert die Polizei weiter.

Hoher Schaden bei Unfall in Bayreuth

Der Sachverhalt wurde zwar erst im Laufe der Nacht bekannt, der Unfallverursacher fiel jedoch im Zusammenhang mit einem weiteren Einsatz bereits zuvor auf. Da er sich nach Angaben der Polizei dabei sehr renitent zeigte, befand er sich zur Mitteilungszeit bereits in polizeilichem Gewahrsam. Aufgrund des Verdachts von Alkohol- und Drogeneinfluss, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 18.000 Euro. Der junge Mann hat nun mit mehreren Strafanzeigen zu rechnen.

Camillo Tomanek (links), Michael König (Mitte) und Valentin Bräunlein (rechts) diskutieren über das neue BBQ-Bier der Brauerei Maisel & Friends. Foto: Christoph Wiedemann

Streng limitiertes BBQ-Bier aus Bayreuth: Maisel & Friends brauen mit Grill-Weltmeister

Grill-Weltmeister Camillo Tomanek – alias „Don Caruso BBQ“ – entwickelt ein neues BBQ-Bier mit der Brauerei Maisel & Friends aus Bayreuth.