Beiträge

Auf frischer Tat ertappt: Dreiste Autodiebe wollen BMW in Oberfranken stehlen

Am Donnerstagabend (10.12.2020) haben Autodiebe auf besonders dreiste Weise versucht einen hochwertigen BMW in Hof zu stehlen. Die Polizei ertappte die Männer auf frischer Tat. 

“Wir haben oft genug gewarnt”: Autoknacker in Oberfranken haben es auf teure BMWs abgesehen

Es vergehen kaum zwei Wochen und wieder haben Autoknacker in Oberfranken einen teuren BMW geklaut. Das bt hat nachgefragt.

Schon wieder hochwertiger BMW im Landkreis Bayreuth gestohlen

Im Landkreis Bayreuth haben Diebe in der Nacht auf Dienstag (17.11.2020) erneut einen hochwertigen BMW gestohlen. In den letzten Wochen hat es bereits mehrere ähnliche Fälle gegeben.

Autodiebe schlagen im Landkreis Bayreuth zu: Schicker schwarzer BMW X6 geklaut 

Wieder haben Autodiebe in Oberfranken zugeschlagen. Diesmal hat es einen BMW X6 am Sonntagmorgen (8.11.2020) in Eckersdorf im Landkreis Bayreuth erwischt. Die Kripo Bayreuth sucht Zeugen. 

Fahranfänger (18) aus Oberfranken schrottet BMW bei Unfall – Auto überschlägt sich

Durch einen Fahrfehler hat ein 18-jähriger Kulmbacher am Donnerstagabend seinen teuren BMW geschrotet, wie die Polizei berichtet. Sachschaden: 60.000 Euro.

Schon neun Mal zugeschlagen: Autoknacker haben es auf hochwertige BMWs in Oberfranken abgesehen

In der Nacht zum Sonntag (18.10.2020) haben Unbekannte vom Hof eines Anwesens in einem Ortsteil von Neudrossenfeld einen hochwertigen BMW entwendet. 

Am “Roten Hügel” in Bayreuth: Autos im Wert von 90.000 Euro geklaut

In der Nacht zum Samstag (26.9.2020) haben bislang unbekannte Diebe im Stadtteil “Roter Hügel” in Bayreuth einen schwarzen BMW X5  und einen blauen BMW 330d geklaut.

Auto übersehen: Teure Schrecksekunde auf der A9 in Oberfranken

Bei einem Überholmanöver auf der A9 bei Münchberg hat der Fahrer eines Kleintransporters im fließenden Verkehr ein Auto übersehen und einen Unfall verursacht.

Mann geht mit Mietwagen stiften und wird bei Bayreuth geschnappt

Auf der A9 bei Bayreuth Süd ist ein 38-Jähriger mit einem Mietwagen angehalten worden. Eigentlich hätte er den Wagen aber schon längst zurückbringen müssen.

BMW steht plötzlich in Flammen

Am Samstagabend (22.2.2020) hat ein 46-jähriger Mann aus Zell am Autohof Münchberg geparkt. Als er losfahren wollte, brannte auf einmal sein BMW.

4.000 Euro Schaden

Als der Mann rückwärts ausparken wollte, hörte er einen lauten Schlag aus dem Motorraum. Kurz darauf schlugen schon die Flammen unter der Motorhaube hervor. Daraufhin brannte der komplette Motorraum des Autos aus. Zudem wurde noch ein daneben geparktes Fahrzeug durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Die hinzugerufe Feuerwehr löschte den Brand ab. Es entstand ein Schaden in Höhe von fast 4000 Euro.

Unbekannte sind zwischen Freitagnachmittag und Samstagfrüh ins Landratsamt eingebrochen.