Beiträge

Omnibus bei Marktleugast ausgebrannt

Aktualisiert am

Im Landkreis Kulmbach steht ein Omnibus in Flammen. Die Feuerwehr ist vor Ort.

Kellerabteil in Oberfranken steht in Flammen

Aktualisiert am

Am frühen Sonntagmorgen (10.5.2020) hat ein Feuer in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Hof gewütet. Bewohner bemerkten den Brandgeruch und verständigten die Einsatzkräfte.

Gartenhäuser im Kreis Bayreuth durch Feuer völlig zerstört – 60.000 Euro Schaden

Aktualisiert am

Drei Gartenhäuser sind in einem Waldgebiet bei Heinersreuth durch einen Brand von Donnerstag (7.5.2020) auf Freitag (8.5.2020) völlig zerstört worden. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.

Container in Bayreuth steht in Flammen

Aktualisiert am

Am frühen Mittwochabend (22.4.2020) musste die Feuerwehr Bayreuth gegen 17 Uhr ausrücken, da es auf dem Gelände des Wertstoffhofs in der Drossenfelder Straße brannte.

Feuer in Autowerkstatt im Kreis Bayreuth: Starker Wind entfacht Brand immer wieder

Aktualisiert am

Feuer in Autowerkstatt im Landkreis Bayreuth: Hoher Sachschaden entstand am Dienstagvormittag bei einem Brand in einer Autowerkstatt in Pegnitz.

Wohnhaus brennt in Oberfranken nieder – über 100 Rettungskräfte vor Ort

Aktualisiert am

Ein geschätzter Sachschaden von rund 200.000 Euro entstand am Freitagabend (17.4.2020) beim Brand eines Wohnhauses in Oberfranken.

Keller in Oberfranken steht nachts in Flammen

Aktualisiert am

Am späten Sonntagabend (22.3.2020) hat ein Keller eines Mehrfamilienhauses in Hof gebrannt. Warum das Kellerabteil plötzlich in Flammen stand, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Gegen 22:15 Uhr informierte ein Anwohner die Einsatzkräfte per Notruf über den Brand. Ein Kellerraum des Anwesens im Pinzigweg stand in Flammen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und brachte alle Bewohner sicher ins Freie. Es gab keine Verletzten. Die Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle und löschten ihn schließlich vollständig. Ein Kellerabteil brannte teilweise aus. Doch auch der restliche Keller wurde, vor allem durch Ruß im Deckenbereich, in Mitleidenschaft gezogen. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Eine Frau ist bei einer Explosion im Fichtelgebirge am Kopf verletzt worden.

Feuer im Kreis Bayreuth: Bewohner von Balkon gerettet – drei Menschen verletzt

Aktualisiert am

Update vom 7. Februar um 11 Uhr: Drei Menschen bei Brand bei Goldkronach verletzt

Drei Bewohner erlitten am Freitagmorgen bei dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Goldkronach leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Ursache des Feuers aufgenommen.

Gegen 8.15 Uhr wählten Anwohner den Notruf, nachdem sie den Rauch in dem Haus in der Straße „Am Stadtwald“ bemerkt hatten. Feuerwehreinsatzkräfte sowie der Rettungsdienst und Polizeibeamte kamen zum Einsatzort.

Der Feuerwehr gelang es, mehrere Bewohner, teilweise vom Balkon, aus dem stark verqualmten Anwesen zu holen. Anschließend überprüften die Einsatzkräfte sämtliche Wohnungen. Der Rettungsdienst brachte drei Bewohner mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Bereich der Heizung im Keller des Mehrfamilienhauses aus. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden, teilt die Polizei mit. Kriminalbeamte aus Bayreuth nahmen vor Ort die Ermittlungen auf.

Die Erstmeldung der Polizei um 9 Uhr: Dichte Rauchwolken über Goldkronach

Die Polizei meldet in einer Erstmeldung, dass die Feuerwehr in Goldkronach im Landkreis Bayreuth bei einem Einsatz ist. Ein Wohnhaus soll dort in Brand geraten sein. Der Brand soll gegen 8:30 entdeckt worden sein, meldet die Polizei in der Erstmeldung.

Feuer in Wohnhaus im Kreis Bayreuth

Am Freitag (7. Februar 2020) ist in Goldkronach ein Feuer ausgebrochen. In einer Erstmeldung der Polizei heißt es, dass eine Heizung in Brand geraten sein soll. Auf Nachfrage des bt erklärt ein Sprecher der Polizei Land, dass es sich wohl um keinen Vollbrand handelt. Sobald es weitere Informationen gibt, wird dieser Beitrag aktualisiert.

Nach Feuer in Freizeitcenter in Kulmbach: Urteil ist gefallen

Aktualisiert am

Wer ist Schuld am Brand im Freizeitcenter in Kulmbach? Das versuchte das Gericht in Bayreuth zu klären. Pächter und ein Mitarbeiter standen vor Gericht.

Bayreuth: Wo die Feuerwehr in der Silvesternacht ausrücken musste

Aktualisiert am

Eingeschlossen im Fahrstuhl und Feuer auf einem Balkon: Die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth musste über Silvester zu insgesamt sechs Einsätzen im Stadtgebiet ausrücken.