Beiträge

So sehr leiden Brauerei-Gaststätten in Oberfranken unter der Pandemie

Am Donnerstagnachmittag (18.2.2021) haben die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme (SPD)  und der Bamberger Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD) in einer Online-Konferenz mit Brauereien und Brauereigaststätten in Oberfranken über Ihre aktuelle Situation in Zeiten von Corona gesprochen. Das bt hat zugehört.

Nach wütendem Video von oberfränkischem Brauer auf Facebook: Minister kann sich Lage nicht erklären

Mike Schmitt braut seit 2008 das „Nikl-Bräu“ in Pretzfeld (Lkr. Forchheim). Dazu betreibt er eine Brauereigaststätte. Durch die Corona-Pandemie sieht es derzeit aber alles andere als rosig aus.

Verein verteilt 21.000 Euro Spenden an fränkische Brauereigaststätten

Geschlossene Wirtshäuser und abgesagte Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie belasten die fränkischen Brauereien bis heute massiv. Deswegen hat oberfränkischer Verein Spenden gesammelt.