Beiträge

bt-Telegramm vom 17. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Montag für Sie zum Anhören

Stadtwerke spenden 10.000 Euro an Tafel

Die Stadtwerke Bayreuth verzichten auch in diesem Jahr darauf Geschäftspartnern Weihnachtsgeschenke zu machen und spenden stattdessen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Tafel Bayreuth e. V., die 10.000 Euro von den Stadtwerken erhält. Sie hätten sich diesmal für die Tafel Bayreuth entschieden, weil sie Menschen unterstützt, die wenig Geld haben. Diese Arbeit verdiene höchsten Respekt, so Geschäftsführer Jürgen Bayer. Derzeit versorgt die Tafel wöchentlich etwa 1.100 Menschen mit Lebensmitteln. Die Spenden in der Weihnachtszeit kommen vor allem den Kindern und Jugendlichen zu Gute.

Weihnachtsvorlesung der Uni Bayreuth

Die Weihnachtsvorlesung an der Uni Bayreuth dreht sich in diesem Jahr um das Thema „Das Prinzip Heimat: Über Zugehörigkeit und Solidarität“. Die Fraktionsvorsitzende vom Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hält die traditionelle Vorlesung am morgigen Dienstag. Einlass ist ab 17:45 Uhr, Beginn um 18:30 Uhr im Audimax.

Goldener Pfau geschlossen

Der Goldene Pfau in Donndorf ist seit dem frühen Sonntagmorgen geschlossen. Sonja Heger verabschiedete sich als Wirtin. Stammgäste bangen darum, wie es künftig weitergeht. Es gäbe bereits einen neuen Interessenten, so Hans-Joachim Leipold, Vorstand der Bayreuther Bierbrauerei. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, ob noch weitere Gastronomen Interesse am Goldenen Pfau zeigen.

REHAU Campus Jam an der Uni

Am heutigen Montag geht der REHAU Campus Jam an der Universität Bayreuth in die siebte Runde: Jede gemeldete Mannschaft wird mindestens vier Spiele im Streetbasketball bestreiten. Die Teams werden im Verlauf in Higher und Lower Class eingeteilt. Veranstaltungsbeginn in der Dreifachturnhalle ist um 10 Uhr.


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 15. & 16. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Wochenende für Sie zum Anhören:

Heroes of Tomorrow in Gießen

Für medi bayreuth geht es heute Abend in Gießen zur Sache. Nach acht Siegen in Serie, will das Team von Raoul Korner natürlich auch auswärts bei den 46ers den Platz als Sieger verlassen. Dabei wollen die Heroes of Tomorrow sicher auch ein klein wenig Wiedergutmachung für die Testspielniederlage aus dem September betreiben, als die Giessener um einen stark aufspielenden John Bryant in der Oberfrankenhalle triumphierten.

Dreyklang im ZENTRUM

Ab 20 Uhr präsentiert die Band Dreyklang Unplugged Coversongs im ZENTRUM. Bei ihren Auftritten nimmt das Trio das Publikum mit durch eine Reise durch die Geschichte der Musik. Das Spektrum dabei ist bunt gemischt und reicht von emotionalen Songs bis zu Partykrachern.

Auswärts-Doppelpack für HaSpo Bayreuth

Auch die ersten Mannschaften von HaSpo Bayreuth müssen am Samstag auswärts antreten. Die Damen gastieren ab 14:00 Uhr bei der HG Ingolstadt, die Herren sind hingegen ab 19:30 Uhr beim Tabellenschlusslicht HSG Würm-Mitte gefordert.

Bachs Weihnachtsoratorium in der Stadtkirche

Ab 19 Uhr findet heute in der Stadtkirche das Weihnachtsoratorium nach Johann Sebastian Bach statt. Gespielt werden die Kantaten I – III. Die Darbietung wird von Kirchenmusikdirektor Michael Dorn geleitet. 


Sie möchten noch mehr erfahren? Dann schreiben Sie doch an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erforschen und erklären wir Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 12. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Mittwoch für Sie zum Anhören:

medis Serie hält!

Da ist er, der Sieg Nummer Acht! Medi gewinnt mit 90:74 gegen Besiktas Istanbul in der Basketball Champions League. Im Hinspiel hatte Istanbul noch knapp die Oberhand und auch gestern mussten die Bayreuther Basketballer zunächst gegen einen Rückstand ankämpfen. Am Ende stand dann aber doch ein verdienter und deutlicher Sieg. Bester Werfer auf Bayreuther Seit war Kassius Robertson mit 31 Punkten!

Endlich rauchfrei werden

„In sechs Wochen rauchfrei, das geht“, sagt Dr. Josef Federhofer. Der Oberarzt der Klinik für Pneumologie, Thoraxonkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin informiert heute ab 18 Uhr Raucher, die ihr lästiges Laster loswerden wollen, aber auch Angehörige und Interessierte sind eingeladen, dem Vortrag beizuwohnen. Es soll sowohl um effektive Verhaltensstrategien, wie auch medikamentösen Möglichkeiten gehen. Ab 18 Uhr im Konferenzraum des Klinkum Bayreuth. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig.

Dreigroschenoper im Gespräch

Genau 90 Jahre ist es her, als im Jahr 1928 die “Dreigroschenoper” von Berthold Brecht auf der Bühne uraufgeführt wurde. Nun gibt es einen neuen Film mit Starbesetzung (Brecht wird von Lars Eidinger gespielt), der die Hintergründe des, bis heute gespielten, Bühnenerfolgs erzählt. Das Evangelische Bildungswerk organisiert in Zusammenarbeit mit dem Cineplex Bayreuth die Vorführung des Films mit anschließendem Filmgespräch. Wer dabei sein will: ab 19:30 Uhr startet die Vorführung im Cineplex Bayreuth. Mehr Informationen dazu finden Sie unter diesem Link: ebw-bayreuth.de


Sie möchten mehr erfahren? Dann schreiben Sie doch an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 11. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Dienstag für Sie zum Anhören:

medi in Istanbul

Am Abend hat medi bayreuth ab 18 Uhr die Chance zur Revanche gegen Besiktas Istanbul. Das Auswärtsspiel in der Türkei ist für die Heroes of Tomorrow sicher keine leichte Aufgabe, doch mit dem Rückenwind von sieben Erfolgen in Serie reist medi selbstbewusst zum türkischen Spitzenclub. Im Hinspiel musste sich das Team von Raoul Korner mit 70:78 geschlagen geben. Der überragende Mann auf dem Platz für Besiktas war im Oktober Robin Benzing, der Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft. Auch ihn gilt es heute zu stoppen.

Allerlei Themen beim Bauausschuss

Ab 16 Uhr tagt der Bauausschuss im Neuen Rathaus. Auf der Agenda stehen dabei zwei Bebauungsplanverfahren. Daneben geht es auch um die Anpachtung eines Grundstücks im Bereich der zu erneuernden Hochbrücke und den barrierefreien Ausbau des Friedrich-Forums

Kreativität mit Büchern

In der Kreativwerkstatt des RW 21 findet heute von 16 bis 18 Uhr ein ganz besonderer Workshop statt. Es geht um das Up-Cycling von Büchern. Das bedeutet, dass alte Stoffe, in diesem Falle Bücher, in neuwertige Produkte umgewandelt werden. Im Rahmen eines Do-It-Yourself-Workshops werden hier Varianten vorgestellt und praktisch umgesetzt. Im Idealfall können Teilnehmer die fertigen Produkte mit nach Hause nehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für Materialen usw. Ist ein Unkostenbeitrag von 5 Euro zu leisten. Eine verbindliche Anmeldung bei der Stadtbibliothek, Telefon 0921 50703830 ist erforderlich.


Sie möchten mehr erfahren? Dann schreiben Sie doch an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 10. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Montag für Sie zum Anhören:

Slammen im Zentrum

Am Dienstag um 19:30 Uhr findet die 116. Ausgabe des Poetry Slams Bayreuth im Zentrum statt. Es wird kostenlose Lebkuchen und einen Gabentisch ganz im Sinne von sharing is caring geben. Unter anderem sind erfahrene Slammer wie der NRW-Slam-Finalist, die Kulturpreisträgerin Bayerns und der Österreich-Meister aus Wien mit am Start. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt sechs Euro. Die Tickets gibt es an der Abendkasse.

Tigers gegen Löwen Frankfurt

Ganz knapp ging gestern das Spiel der Tigers gegen die Löwen Frankfurt aus. Mit 2:1 konnten die Frankfurter am Ende das Spiel für sich entscheiden. Mit einem zweiten Tor in den letzten Spielminuten. Am Freitag geht es für die Tigers weiter gegen die Bietigheimer Steelers.

Filmplakatbörse im Cineplex

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Oder einfach ein riesiger Kino-Fan? Von 18-20 Uhr wird heute im Cineplex ausgemistet. Alle Plakate und Banner der letzten Monate werden für einen guten Zweck im Foyer verkauft.


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 8. & 9. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Wochenende für Sie zum Anhören:

Maisels FunRun

Die Startplätze für den Viertelmarathon beim FunRun sind schon komplett ausgebucht. So früh wie nie. 1600 Bayreutherinnen und Bayreuther haben sich für den 10 Kilometer-Lauf angemeldet. Die anderen Streckungen für Erwachsene sind bereits bis zu 70 Prozent ausgebucht. Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 31. Dezember für die vergünstigten Plätze anmelden.

medi bayreuth gegen den Mitteldeutschen BC

Um 20:30 Uhr geht es heute Abend los in der Oberfrankenhalle. Nach einer zweiwöchigen Pause geht es für die Heroes of Tomorrow gegen die Wölfe. Diese befinden sich derzeit auf dem vorletzten Platz der Tabelle. Zuletzt konnte medi sechs Spiele in Folge für sich gewinnen. Mit dabei ist das x-mas Trikot der Bayreuther. Morgen Abend kommt es erstmalig zum Einsatz.

Advent glühen im Lamperium

Im Lamperium wird es heute ab 14 Uhr besinnlich. Unter dem Motto “Advent glühen im Garten” gibt es hausgemachten Glühwein, DJ’s und Live-Musik. Weitere Termine sind am 15. und 22. Dezember. Der Eintritt ist frei.

Wintergeschichten in Thurnau

Weihnachtlich geht es auch in Thurnau weiter. Ab 20 Uhr findet in der Kulturscheune Putzenstein “Die lange Nacht der Wintergeschichten” statt. Hierbei wird es mündliche Erzählungen mit Akkordeon Begleitung geben. Aus allen Ecken werden Geschichtenerzählerinnen und Geschichtenerzähler zusammen kommen um Weihnachtszeit- und Wintergeschichten zum Besten zu geben. Die Tickets kosten 17 Euro.


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 7. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Freitag für Sie zum Anhören:

Empfang für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Um 17 Uhr findet heute im Rathaus eine Ehrung der ehrenamtlichen Helfer in der Flüchtlingshilfe statt. Als Zeichen des Dankes wird ihnen eine Urkunde und ein Geschenk überreicht. Zu diesem Empfang hat Oberbürgermeisterin Frau Merk-Erbe geladen. Weltweit befinden sich derzeit knapp 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Ehrenamtlichen tragen ihren Teil dazu bei, dass die Geflüchteten in Bayreuth ankommen können und sich einleben.

Abschlusskonzert des Meisterkurses

Um 19 Uhr im Großen Kurhaussaal, Badstraße 30 in Bad Steben findet heute Abend das Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier von dem deutschen Pianisten Prof. Rolf Plagge statt. Die Karten kosten acht Euro und sind an der Abendkasse erhältlich.

Tigers gegen Crimmitschau

Im Auswärtsspiel geht es für die Tigers heute nach Crimmitschau zum Spiel gegen die Eispiraten. Nach der Niederlage beim Hinspiel mit 5:0 wird sich heute zeigen, ob die Tigers an ihre neun Punkte aus den letzten vier Spielen anknüpfen können. Aktuell liegt Crimmitschau auf Platz sieben. Beginn ist 20 Uhr.

 


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 6. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Donnerstag für Sie zum Anhören:

Alkohol am Steuer

Am Dienstagnachmittag hielt die Verkehrspolizei Bayreuth einen Kleintransporter an der Ausfahrt Bayreuth Nord an. Beim 32-Jährigen russischen Fahrer wurde ein leichter Alkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab 0.6 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbrochen bis er wieder nüchtern war. Er erhält ein einmonatiges Fahrverbot.

“Oper bewegt”

Die Veranstaltungsreihe “Oper bewegt” der Universität Bayreuth setzt sich mit der Opernforschung und dem gegenwärtigen Opernleben auseinander. Dabei ist die zentrale Frage: “Was bewegt uns an Oper?” Am heutigen Donnerstag halten Daniela Franke vom Theatermuseum Wien und Andrea Sommer-Mathis vom Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte, Österreichische Akademie der Wissenschaften einen Vortrag im Iwalewa-Haus zum Thema “Oper ausstellen”. Beginn ist 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Unfall auf nasser Straße

Zu schnell war ein 46-Järhiger Münchner am Dienstagvormittag auf nasser Fahrbahn bei Pegnitz unterwegs. Kurz nach der Rastanlage Fränkische Schweiz kam der Fahrer von der Autobahn ab und überschlug sich in der Böschung. Der Fahrer blieb unverletzt und wartete auf die Polizei. Der Schaden umfasst 11000 Euro. Der Unfallverursacher erhält ein Bußgeld und einen Punkt in Flensburg.

 


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 5. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Mittwoch für Sie zum Anhören:

100 Genussorte in Bayern

Beim diesjährigen Wettbewerb der 100 Genussorten in Bayern kann Oberfranken mit 23 Genussorten auf eine gute Bilanz blicken. Dieser Wettbewerb wurde aufgrund des 100-Jähirgen Geburtstags des Freistaats initiiert. Zusammengefasst wurde alles im Kulinarischen Reiseführer “100 Genusssorte in Bayern”. Bayreuth ist zusammen mit dem Landkreis mit fünf Orten im Reiseführer vertreten.

Der Nikolaus kommt

Und zwar an den Menzelplatz am morgigen Donnerstag ab 17 Uhr. Mit heißen Punsch und Weihnachtsliedern wird hier der 6. Dezember und damit Nikolaus zelebriert. Und der ist natürlich selber auch vor Ort und zwar kurz vor 17:30 Uhr in Begleitung seines Engelchen. Für die Kleinen mit einer kleinen Überraschung. Darüber hinaus spendet das Altstadt-Team 1000 Euro für die “Altstadt”. Die Spende wird kurz nach Beginn an die bedachten Vereine übergeben.

“Weltmedizin” im Liebesbier

Der Mediziner Prof. Dr. Grönemeyer liest aus seinem Spiegel-Bestseller „Weltmedizin – Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst“. Im Mittelpunkt steht, wie man alternative Heilmethoden in der Schulmedizin integrieren kann. Auf der Suche nach einer Antwort ist Grönemeyer um die ganze Welt gereist und hat sich inspirieren lassen. Wer gerne von seinen Reiseerzählungen und Erkenntnissen hören möchte, ist heute Abend ab 19 Uhr im Liebesbier richtig. Die Tickets kosten im Vorverkauf 19 Euro.

 


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

bt-Telegramm vom 4. Dezember 2018

Aktualisiert am

Das bt-Telegramm vom Dienstag für Sie zum Anhören:

“Beweglich bleiben” im Evangelischen Bildungswerk

Um 19 Uhr zeigt Heilpraktikerin und Coach Susanne Höllbacher, wie man im Alltag beweglich bleiben kann. Dabei werden leicht verständliche Übungen gegen Schmerzen gezeigt. Wer interessiert ist, meldet sich beim Evangelischen Bildungswerk an. Wichtig sind bequeme Kleidung und eine Matte. Der Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt drei Euro.

“Grüne Welle” im Bauausschuss

Bei der heutigen Sitzung des Bauausschusses um 16 Uhr geht es um die Optimierung der „Grünen Welle“ auf dem Nordring und dem Wittelsbacherring. Dies soll schrittweise 2019 und 2020 erfolgen und betrifft acht Ampeln. Im Rahmen der Busbeschleunigung wurden bereits 29 Ampelanlagen im Stadtgebiet verbessert. Auch ein Verkehrsrechner wurde installiert. Die Kosten des kompletten Programmes betragen 382 000 Euro.

SübMüsik: Beppo Gigi

Niklas Werk und Till Bethge sind in der Bayreuther Musikszene durchaus keine Unbekannten mehr. Auffällig vor allem die androgyn anmutende Stimme des Sängers. Die Namen Beppo und Giggi schon mal gehört? In Michael Endes Werk “Momo” sind sie ihre beiden besten Freunde. Der Fremdenführer und der Straßenkehrer. Fantasie und Ernsthaftigkeit vermischen sich hier zu einem entspannten und eindringlichen Sound.


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.