Beiträge

Mit Fahrplan: Klingeling, der Eismann kommt

Aktualisiert am

Wenn das Klingeln ertönt, weiß man: Der Eiswagen Faldon kann nicht weit sein! Wo die Chance am höchsten ist, den mobilen Eiswagen anzutreffen, erfahren Sie hier.

Corrado Faldon, der früher 30 Jahre lang in einer Eisdiele gearbeitet hat, fährt nun mit einem mobilen Eiswagen durch Bayreuth und erfreut damit nicht nur Kinderherzen. Nicht tagtäglich in der gleichen Eisdiele stehen zu müssen, sondern unterwegs zu sein, neue Orten zu entdecken und neue Menschen kennenzulernen, macht für ihn den Reiz an dem mobilen Eislieferservice aus. Dass dies kein leichtes Geschäft ist und viel Geduld und Disziplin erfordert, merkt man daran, dass Faldons Eiswagen in Bayreuth keine Konkurrenz hat.

Der Eiswagen ist das ganze Jahr über vom 10. Januar bis in den November auf Tour. Normalerweise fährt Faldon seine Stationen in Bayreuth täglich an. Zusätzlich ist Faldon aber auch in ganz Oberfranken unterwegs. Buchen kann man den Eislieferservice nämlich auch für Firmenfeiern, Partys oder private Events.

Neben einer großen Auswahl an Eissorten gibt es bei Faldons Eiswagen auch Süßigkeiten, Chips und Getränke zu kaufen. Das zieht das Publikum, vor allem in der kälteren Jahreszeit, trotzdem zum Eiswagen. Eis gilt allerdings als der Verkaufsschlager Nummer 1. Vor allem Vanille und Schokolade stehen hoch im Kurs.

Bei den Kindern ist aber besonders das Kaugummi-Eis gefragt. Da geht am Tag schon mal ein Kilo weg.

(Eiswagen-Inhaber Corrado Faldon)


Fahrplan des Eiswagens:

Ab 14 Uhr startet Corrado Faldon seine Tour. Danach geht es im Halbstunden-Takt weiter. Die Stationen finden Sie hier:

Hohlmühlallee
Spielplatz Hohlmühlallee
Keuperstraße
Elfenweg
Spitzwegstraße
Funckstraße
St.-Nikolaus-Straße
Meranierring 42
Grünwaldstraße
Anton-Bruckner-Straße
Gluckstraße
Haydnstraße
Bayernring
Hessenstraße
Menzelplatz
Funckstraße
Wotanstraße
Äußere Badstraße

Faldon versucht diese Tour so weit es ihm möglich ist, täglich einzuhalten. Oft kommen jedoch Aufträge oder Bestellung dazwischen, sodass einzelne Stationen ausfallen oder sich die geplanten Zeiten verschieben.