Beiträge

Kreis Bayreuth: Fahranfänger (18) prallt gegen Baum und überschlägt sich mehrmals

Auf der B22 im Kreis Bayreuth ist am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall passiert. Ein 18-jähriger Fahranfänger ist von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

18-jähriger Fahranfänger aus Landkreis Bayreuth fährt auf A9 seinen Audi zu Schrott

Am frühen Samstagmorgen (22.2.2020) hat ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth seinen Audi zu Schrott gefahren. Er kam auf der A9 von der Fahrbahn ab.

20.000 Euro Schaden

Der Fahranfänger fuhr auf die Autobahnauffahrt der Anschlussstelle Gefrees in Richtung Süden. Er kam jedoch nach links von der Fahrbahn ab und knallte gegen eine Betonleitwand. Dadurch schleuderte der Audi zurück zur rechten Schutzplanke. Eine 19-jährige Mitfahrerin verletzte sich zum Glück nur leicht. Am Auto des 18-Jährigen entstand ein Totalschaden. Die Auffahrt wurde während der Fahrzeugbergung durch einen Abschleppdienst kurzzeitig voll gesperrt, es kam jedoch zu keinen Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden des Unfalls beläuft sich auf 20.000 Euro.

Nach einem Faschingsumzug hat ein 18-Jähriger einen 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Grund war wohl eine Frau.