Beiträge

Über 62 Millionen Euro Corona-Hilfen für Bayreuther Unternehmen ausgezahlt

Die Corona-Hilfen haben auch Unternehmen in Bayreuth Stadt und Landkreis erhalten. Insgesamt wurden dabei über 62 Millionen Euro ausgezahlt.

Pfleger bestiehlt Mann in Oberfranken: Keine 24 Stunden nach der Einstellung räumt er das Haus aus

In Thierstein im Landkreis Wunsiedel hat am 1. Juli 2021 der Betreuer eines pflegebedürftigen Mannes diesen um Geld und wertvollen Schmuck bestohlen – Dieb bereits festgenommen.

Verdienen Frauen das Gleiche wie Männer? Offensichtlich nicht – Bayreuther Politikerin will das ändern

Auch im Jahr 2020 haben Frauen deutlich weniger verdient als Männer. Die Bayreuther Bundestagsabgeordnete Silke Launert will das ändern.

Neuer Börsen-Podcast für junge Leute aus Bayreuth: „Natürlich wird da auch mal geflucht“

Broke und Broker: In seinem neuen Podcast möchte Sebastian Leben (34) aus Bayreuth jungen Leuten das Thema Börse und Finanzen näher bringen.

Die ersten Schritte in Richtung Aktien & Co.

Heutzutage hat sich die Welt der Aktien und vergleichbarer Wertpapiere bei den Bürgern etabliert. Doch sollte man in Aktien investieren, auch wenn man nicht zu den risikofreudigsten Anlegern gehört?

Lohnt sich der Kauf von Apple Aktien?

Apple Aktien kaufen oder nicht? Gehört die Apple Aktie in ein gutes Portfolio, oder lohnt sich der Kauf infolge des hohen Kurses nicht mehr? Analysten sind sich mehrheitlich einig. 

Monatlich bis zu 500.000 Euro: Staat verbessert und erhöht Corona-Hilfen

Durch die anhaltend steigenden Infektionszahlen, haben Bund und Länder am Sonntag (13.12.2020) gemeinsam einen harten Lockdown ab Mittwoch (16.12.2020) beschlossen. Unternehmen können auch weiterhin Überbrückungshilfen beantragen.

Über 500.000 Euro: Bayreuther Festspiele brauchen mehr Geld von der Stadt

Die Bayreuther Festspiele mussten aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 entfallen. Die Festspiel GmbH braucht nun wegen der Pandemie mehr Geld von der Stadt. 

Radentscheid Bayreuth sorgt für stundenlange Diskussion im Stadtrat: „Wer soll das bezahlen?“ 

Der Radentscheid Bayreuth will, dass die Stadt jährlich seine Investition in den Radverkehr um mehr als das dreifache erhöht. Zwei Stadträte unterstützen das nun. 

Definitiv keine Partnerschaft zwischen Bayreuth und einer israelischen Stadt

Soll Bayreuth eine Partnerschaft mit einer israelischen Stadt eingehen? Der Ältestenausschuss hat sich am Montag (23.11.2020) mit der Thematik befasst und ist zu einem Ergebnis gekommen.