Beiträge

Neues Hotel in Bayreuth: Nicht mal der Chef weiß vorher, wie die Zimmer aussehen werden

Im Smart-Hotel der Brauerei Maisel in Bayreuth werden die Zimmer im Street-Art designt. Der Chef weiß nicht, was ihn erwarten wird.

Schmierereien im Kreis Bayreuth: Etliche Häuser, Schilder, Straßen und Gebäude mit Farbe besprüht

In Bindlach im Kreis Bayreuth wurden mehrere Gebäude um den Bahnhof mit Farbe besprüht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Neue Street Art in der Innenstadt von Bayreuth – direkt am Hohenzollernring zu sehen

Street Art für die Innenstadt: Das Kulturhaus NEUNEINHALB in Bayreuth bekommt eine neu designte Hauswand – direkt am Hohenzollernring.

AfD-Büro in Bayreuth mit „linksradikalem“ Graffiti beschmiert: „Das ist undemokratisch“

In Bayreuth ist das Wahlkreisbüro einer Partei beschädigt worden. Die Fensterscheibe wurde mit einem linksradikalem Graffiti beschmiert.

Sinnlose Gewalt in Oberfranken: Mit Gully Glasscheibe von Geschäft eingeschmissen

Sinnlose Gewalt in Schwarzenbach am Wald: In einem Modehaus wurde die Scheibe der Tür mit einem Gullydeckel eingeschmissen.

Landgericht Bayreuth mit Graffiti beschmiert

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag (14.2.2020) den Justizpalast Bayreuth beschmiert. Dabei schrieben die Täter „Justiz und Nazis Hand in Hand #Bamberg“ mit schwarzer Farbe an die Hausfassade. Am Freitag erlaubte das Verwaltungsgericht Bayreuth den Aufmarsch der rechtsextremen und als verfassungsfeindlich eingestuften Partei „Der III. Weg“ in Bamberg. Die Schmierereien beziehen sich klar auf den Fall.

Polizei sucht Zeugen

Die Täter besprühten das Justizgebäude in der Wilhelminenstraße zwischen Donnerstag (13.2.20), 18.15 Uhr und Freitag (14.2.20), 5 Uhr mit schwarzer Farbe. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Die Kripo Bayreuth sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Unbekannte beschmierten die Fassade des Landgerichts Bayreuth. Foto: Katharina Adler

Das Verwaltungsgericht Bayreuth erlaubt einen rechtsextremen Marsch.