Beiträge

Bayreuther BRK-Helfer über Einsatz nach Flut im Ahrtal: Kind hat „vor Freude über ein Eis geweint“

Das Bayerische Rote Kreuz Bayreuth dankte am Mittwoch (16.09.2021) den Helfern der Flutkatastrophe im Ahrtal. Niemand habe so einen Einsatz schon mal erlebt.

Freibäder in Bayreuth Stadt und Land – sie haben eine viel größere Sorge als Corona

Flaute in den Freibädern in Bayreuth Stadt und Land. Aktuell kommen nur wenige Badegäste. Die Bäder haben eine größere Sorge als Corona.

AfD im Kreis Bayreuth sieht in Windkraft eine Gefahr „für Natur und Mensch“

Am Mittwoch (21.7.2021) demonstrierten AfD-Mitglieder in Hollfeld gegen den dortigen Bau von Windkraftanlagen.

Die Kinos in Bayreuth Stadt und Landkreis bleiben trotz Lockerungen dicht: Das sind die Gründe

Kinos dürfen aktuell in sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Bayreuth öffnen – und tun es dennoch nicht. Die Betreiber erklären, warum.

Die bt-Leser haben abgestimmt: Hier gibt es den besten Schweinebraten im Landkreis Bayreuth

Landkreis Bayreuth: 75-Jähriger missachtet Vorfahrt – vier Menschen müssen verletzt in Kliniken

Am Freitag (6.11.2020) hat ein 75-jähriger Autofahrer die Vorfahrt in Hollfeld missachtet. Daraufhin prallten zwei Autos auf einer Kreuzung zusammen.

Kreis Bayreuth: 19-Jähriger überschlägt sich mehrmals mit Auto und schwebt mehrere Stunden in Lebensgefahr

Am frühen Sonntag (6.9.2020) ist ein Auto im Kreis Bayreuth von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach im Bankett überschlagen. Der 19-jährige Fahrer wurde schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht. 

Öl in Fluss im Landkreis Bayreuth – umfangreiche Maßnahmen um größere Umweltschäden zu vermeiden nötig

Am Mittwoch (22.7.2020) haben Menschen im Bayreuther Landkreis einen Ölfilm auf der Wiesent entdeckt. Jetzt sind umfangreiche Maßnahmen erforderlich um größere Umweltschäden zu vermeiden, berichtet die Polizei.

Einbrecher knacken im Landkreis Bayreuth Scheunen und Schuppen – Zeugen gesucht

Unbekannte Täter haben im Landkreis Bayreuth eine Reihe an Einbrüchen begangen. Zwischen dem 4. und dem 16. Juni 2020 machten die Täter Beute im Wert von über zehntausend Euro.