Schlagwortarchiv für: Impfung

Stiko empfiehlt Impfung gegen Affenpocken: Diese Gruppen sollen sie erhalten

Die Stiko empfiehlt gefährdeten Personengruppen, sich gegen das Affenpocken-Virus impfen zu lassen. Der Impfstoff ist bereits unterwegs.

Studie zu Corona-Impfung schockt mit alarmierenden Zahlen: Nebenwirkungen 40 Mal häufiger als gedacht?

Eine Studie aus der Berliner Charité suggeriert 40 Mal häufigere Impfkomplikationen, als bislang angenommen. Wie belastbar sind die Daten? 

Kommt die allgemeine Impfpflicht nun doch? Holetschek fordert neuen Vorstoß der Regierung

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek fordert einen erneuten Vorstoß beim Thema Allgemeine Impfpflicht.

Novavax in Bayreuther Impfzentren verfügbar: Hier gibt es ab sofort das neue Vakzin

Der Totimpfstoff von Novavax ist mittlerweile auf dem Markt. Anfangs war er den Pflegekräften vorbehalten – doch jetzt gibt es ihn für alle.

Bis zu 300 Tote täglich: Lauterbach warnt vor neuer Corona-Welle

Am Donnerstag, 10. März 2022, äußerte sich Karl Lauterbach zur Zahl der Neuinfektionen. Er sieht dringenden Handlungsbedarf gekommen.

Söder will Impfpflicht in Bayern „sehr großzügig“ auslegen

Erneut hat Markus Söder (CSU) die scheinbar nicht vorhandenen Regelungen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht kritisiert. Er werde „sehr großzügige“ Regeln wollen. 

Novavax-Impfstoff in Deutschland: Erste Lieferung in Kürze erwartet – das ist das Besondere an dem Totimpfstoff

Der neue Protein-Impfstoff von Novavax gilt als Hoffnung für die Impf-Kampagne. Erste Lieferungen sind unterwegs.

Einfach Geimpfte gelten jetzt als vollständig geimpft: Chaos um diesen Impfstoff – Gericht spricht Machtwort

Wer mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft ist, gilt nun doch als vollständig geimpft. Das urteilte ein Gericht am 18. Februar 2022.

Zweite Booster-Impfung in Bayreuth möglich: Diese Gruppen profitieren von dem Angebot

In den Impfzentren des Landkreises Bayreuth wird absofort die zweite Booster-Impfung angeboten. Doch das Angebot richtet sich nicht an alle.

Corona-Leugner glaubt nach 85 Tagen im Krankenhaus nicht an Virus: „wie ein Schlag ins Gesicht“

Die München Klinik veröffentlichte einen Bericht über einen Corona-Leugner, der auch nach 85 Tagen Aufenthalt nicht an Corona glaubte.