Beiträge

Ladendieb im Landkreis Bayreuth überführt – über 100 Euro Warenwert

In Eckersdorf im Kreis Bayreuth wollte ein 31-Jähriger einen Lebensmittelladen bestehlen. Die Verkäuferin konnte den Dieb aufhalten.

Verkehrskontrolle in Oberfranken: Viel Diebesgut aus Elektromarkt entdeckt

Bei einer Verkehrskontrolle tschechischer Bauarbeiter am Autohof Himmelkron (Kreis Kulmbach) hat die Polizei am Freitag (21.5.2021) große Mengen gestohlener Elektroartikel aus einem Elektro-Fachmarkt festgestellt.

Dreiste Mutter stiftet 5-jährigen Sohn in Oberfranken zum Ladendiebstahl an

Bewaffnete Diebe auf frischer Tat ertappt

Zwei Männer haben am Samstagmittag (15.Februar 2020) versucht, Werkzeug aus dem OBI Markt in Naila zu stehlen. Die bewaffneten Diebe wurden auf frischer Tat ertappt.

Diebe hatten auch noch Waffen dabei

Die Männer gingen in den OBI Markt und nahmen zwei Nageleisen aus dem Regal. Anschließend gingen sie in den äußern Verkaufsbereich und warfen die Werkzeuge durch den Zaun nach außen. Dabei wurden sie jedoch vom Verkaufspersonal beobachtet. Dieses verständigte die Polizei. Die Täter bezahlten an der Kasse ein paar Arbeitshandschuhe.

Danach versuchten sie, ihr Diebesgut vor dem Zaun mitzunehmen. Dabei wurden sie festgenommen. Die Beamten entdeckten bei der Festnahme, dass die Diebe ein Einhand-Messer und ein Pfefferspray dabei hatten. Die Männer erwartet eine Anzeige wegen Ladendiebstahl mit Waffen.

Ein Streit zwischen Eheleuten ist eskaliert. Die Ehefrau hat mit einer Flasche und einem Aschenbecher auf ihren Ehemann eingeschlagen. Beide mussten ins Krankenhaus.