Beiträge

„Es ist alles mein Fehler“: So hat die Frau die mutmaßliche Vergewaltigung in Bayreuth erlebt

Am Dienstag (8.12.2020) wurde der Vergewaltigung-Prozess am Landgericht Bayreuth fortgesetzt. Unter anderem wurde das erste Video von der ersten polizeilichen Vernehmung gezeigt. 

Zum Sex eingeladen? Prozess um Vergewaltigung in Bayreuth geht weiter: Das sagen Männer, die in der Wohnung waren

Der Betreiber einer Shisha-Bar muss sich wegen Vergewaltigung vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Am vierten Prozesstag am Montag (7.12.2020) sprach unter anderem ein Mitbewohner des Opfers. 

„Ich habe nur Schreie gehört“: So wurde die Frau aus der Wohnung gerettet – Vergewaltigungsprozess geht weiter

Wegen Vergewaltigung muss sich der Betreiber einer Shisha-Bar in Bayreuth seit Mittwoch (18.11.2020) vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Am Mittwoch (24.11.2020) wurde der Prozess fortgesetzt. 

Mann wegen Vergewaltigung vor dem Bayreuther Landgericht: Das sagt das Opfer

Wegen Vergewaltigung muss sich der Betreiber einer Shisha-Bar in Bayreuth seit Mittwoch (18.11.2020) vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Am Dienstag (24.11.2020) wird der Prozess fortgesetzt. 

Prozess in Bayreuth wegen Vergewaltigung: Shisha-Bar-Betreiber bestreitet Vorwürfe

Der Betreiber einer Shisha-Bar in Bayreuth muss sich ab Mittwoch (18.11.2020) vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Er steht unter dem Verdacht, eine Frau vergewaltigt zu haben.

Fall Peggy vollständig beendet: Ermittlungsverfahren gegen Beschuldigten eingestellt

Nach über 19 Jahren wurde das Verfahren im Fall Peggy Knobloch am 16.10.2020 eingestellt. Der Ermittlungskomplex „Peggy“ mit allen Verfahren ist nun vollständig beendet.