Beiträge

Damenklamotten und Gartenhandschuhe im Farbton Koralle

Trendfarbe 2019 “Koralle”: Zieht Bayreuth mit?

Aktualisiert am

Wie das Pantone Color Institute kürzlich verkündet hat, ist die Trendfarbe des Jahres 2019 Koralle! Der Farbton strahlt Fröhlichkeit aus und wirkt sich zudem belebend auf den Organismus aus. Wir haben uns deswegen in Bayreuth umgeschaut, ob der Trend auch hier schon angekommen ist.

Hintergrund: Das Pantone Institute wählt regelmäßig eine Farbe des Jahres, was einen großen Einfluss auf Produktentwicklungen in verschiedenen Branchen hat. Jeder Farbton aus der Pantone-Palette hat einen eigenen Farbcode (CMYK oder RGB) mit konkreten Mischverhältnis und ist so universal gültig.

Strahlend und dennoch mild umgibt uns PANTONE 16-1546 Living Coral mit Wärme und Behaglichkeit, Komfort und Schwung in unserem dynamischen Umfeld. (…) Als Symbol für unseren natürlichen Wunsch nach Optimismus und erfreulichen Erlebnissen verkörpert Pantone 16-1546 Living Coral unser Verlangen nach spielerischem Ausdruck. (Pantone Color Institute)

Wir orientieren uns bei unserer Suche an einer Farbkarte aus der Malerabteilung im Baumarkt.

Foto: red / sj

“Bubblegum Hair” heißt ein weiterer Trend in diesem Jahr. Eine Mischung aus Koralle, Orange und Pink. Dafür müsse man die Haare, laut Friseurteam, allerdings zuvor blondieren. Die Verpackungen der Haar-Pflegeprodukte erstrahlen dabei in ähnlichen Farbtönen.

Foto: red / sj

In puncto Lippenstift oder Nagellack bietet sich eine riesige Auswahl – doch hier gilt: lieber wenige einzelne Akzente setzen und den Farbton nicht en masse verwenden.

Foto: red / sj

Sogar in der Herrenmode findet sich der Farbton Koralle wieder. Mit diesem Einstecktuch machen Sie beim Sommerball neben der Herzensdame eine gute Figur.

Foto: red / sj

Koralle erinnert schon sehr an Urlaub und heiße Sommertage. Auch die Bayreuther Eisdielen ziehen mit Sorten wie Grapefruit, Melone oder Erdbeere mit. Die Brillenmode hat die Farbe zwar nicht als Vollton parat, aber spielt in Kombination mit anderen Nuancen damit.

Optimal bei Übergangstemperaturen um die 10 Grad – diese Steppjacke macht beim Stadtbummel gute Laune!

Foto: red / sj

Auch an Regentagen, können Sie sich im Trendton Koralle ausstatten – ob mit Regenschirm oder wasserdichter Hülle für Elektrogegenstände bei Reisen oder Wanderungen.

Foto: red / sj

Alle Jogger sind mit dieser leichten Mütze gut ausgestattet und werden an düsteren Tagen so von Radfahrern schneller erkannt. Einen kühlen Kopf bewahren Sie mit der gestreiften Kühltasche.

Foto: red / sj

Ihre Holzmöbel pimpen Sie mit dieser knalligen Kalkfarbe!

Foto: red / sj

Die sogenannte Flamingo-Blume macht gute Laune im Büro oder im Wohnzimmer.

Dieses knallige Exemplar ist Umhängetasche und Rucksack zugleich. Federleicht und winzig klein faltbar, ähnlich einer Windjacke.

Foto: red / sj

Hobby-Fußballer aufgepasst! Schlicht war gestern, Koralle ist 2019.

Foto: red / sj

Wer es nicht ganz so auffällig mag, kann den Korall-Ton auch nur in Miniaturform als Ohrschmuck tragen.

Foto: red / sj

Koralle ist in Bayreuth von Kopf bis Fuß möglich – bekannte Sneaker-Marken ziehen mit.

Doch im Autohaus leider Fehlanzeige… hier endet unsere Suche nach der Trendfarbe 2019!

Petra Becker vom Laden Yvonne Mode in Bayreuth vor Kleidern

Trend: Was Damen beim Ball der Stadt tragen können

Aktualisiert am

Egal ob klassisch, verspielt oder selbstbewusst. Am Ballabend möchte jede Frau mit ihrem Outfit glänzen. Am kommenden Samstag findet der inzwischen 55. Ball der Stadt Bayreuth in der Oberfrankenhalle statt. Zeit für alle Damen, sich einmal wieder so richtig in Schale zu schmeißen – schicke Frisur, pompöses Make-Up und natürlich ein wunderschönes Ballkleid. Wer sich noch unsicher ist, was er nächste Woche aus dem Schrank zieht oder ob sich ein neues Kleid lohnt, bekommt hier aktuelle Tipps. Petra Becker von Yvonne Mode in Bayreuth, zeigt uns fünf Kleidertrends für den Ball der Stadt 2019. Das Video finden Sie über dem Artikel.

Braut am Fenster

“Just married” – Aktuelle Modetrends für Braut und Bräutigam

Aktualisiert am

Seit kurzem verlobt? In wenigen Monaten steht Ihre Hochzeit an? Oder sie organisieren die Hochzeit Ihrer besten Freundin? Auf der Messe “Just Married” in Bayreuth bekommen Sie am Sonntag Inspiration. Von Blush Look bis Spitze, von Blumenschmuck bis Einladungskarten. Von 12 bis 17 Uhr gibt’s im Evangelischen Gemeindehaus in Bayreuth auf zwei Etagen die neuesten Trends für Braut und Bräutigam im Bereich Mode. Und ebenso Schmuck, Hochzeitstorten und Deko-Ideen. Wir haben mit Frau Sabine Hanusch vom Veranstalter “Heinersreuther Bastelwelt” darüber gesprochen, was gerade im Trend ist:

Aktuelle Trends für die Braut

Brautpaar

Foto: Pixabay

1. Boho Stil

Romantisch und verspielt zeigt sich der Stil, der sich vom Lebensstil “Bohème” (d.h. einer intellektuellen und künstlerischen Gruppe, die bürgerliche Einstellungen hinterfragt) ableitet. Die Kleider aus leichten fließenden Stoffen erinnern auch ein bisschen an die 70er. Sie kommen ohne Korsagen oder Reifröcke aus. Der Look wird mit Blumenschmuck im Haar perfekt abgerundet. Ein Stil für alle Bräute, die es bequem und trotzdem trendig mögen.

2. Blush

“Blush” kommt aus dem Englischen und bedeutet “Erröten”. Daran ist auch die Farbpalette angelehnt: Kleider in der Nuance Lachs und Pfirsich bishin zu Crémetönen. Auch kleine Details, wie Schleifen oder Bänder in Rosa sind immer öfter zu sehen. Mit einem bestickten Überkleid aus Tüll, wird der Look in Richtung Vintage verfeinert.

3. Blush Mix

Beim Blush Mix verschmelzen Blush-Nuancen mit Metallic-Tönen. Besonders beliebt ist Roségold. Ein angenehmes Arrangement wird daraus, wenn die Farben sowohl im Brautkleid als auch in den Kleidern der Brautjungfern aufgegriffen werden. Auch bei Junggesellen-Abschieden sind Highlights in Metallic ein Muss.

4. Metallic

Metallic-Details sind vor allem in Form von Pailletten, kleinen Spiegeln und metallischen Einsätzen in der Brautmode vertreten. Die Braut selbst, kann nun auch ganz in Silber oder Gold heiraten. Tradition Weißes Kleid? Im Moment kein Muss. Auffallen lautet die Devise.

5. Tattoo-Effekt und nackte Haut

Nicht nur tiefe Dekolletés bringen weibliche Rundungen zur Geltung, auch freizügige raffinierte Ausschnitte im Rückenbereich sind aktuell bei den Modehäusern beliebt. Um die Ausschnitte noch dramatischer zu machen, werden Appilkationen mit Strass und Perlen eingesetzt.  Hautfarbener Tüll wird mit feiner Spitze kombiniert – das wirkt wie ein Tattoo-Effekt auf der Haut der Braut. Also für alle Damen, die ein Wow-Erlebnis möchten.

Aktuelle Trends für den Bräutigam

blauer enger Anzug für den Mann

Foto: Pixabay

Der Bräutigam hat heute die Wahl zwischen Smoking, Frack, Cut oder klassischem Anzug. Farblich bleiben Grau und Dunkelblau die Spitzenreiter. Es darf aber gerne auch etwas mehr Retro werden, mit Hosenträgern oder Karomuster. Untenrum bleibt es beim schwarzen Lackschuh, auch wenn der Anzug dann etwas mehr in Richtung Vintage geht. Insgesamt lässt sich sagen: Der Anzug für den Bräutigam ist eng und kurz geschnitten, darf aber farblich auch mal von den dunklen Tönen abweiche

Trends im Bereich Ringe

Eheringe roségold

Foto: Pixabay

Platin gehört zu den langlebigsten und zudem noch zu den hautfreundlichsten Edelmetallen. Es schimmert dauerhaft in einem silber-weißen Ton. Im Fokus stehen künftig definitiv schlichte Farben – wie Roségold in Richtung Apricot oder Gelbgold. Kombinationen aus mehrere Farben gehören eher der Vergangenheit an.

 

 


Alle Hochzeitsmessen, die von der Heinersreuther Bastelwelt organisiert werden, kosten nur einmal Eintritt, d.h. auch die kommenden Messen am 4. November in Bamberg, am 10. und 11. November in Nürnberg sowie am 13. Januar kommenden Jahres in Hof, sind für alle, die bereits in Bayreuth bei “Just Married” waren, kostenfrei.

Herbst, Frau von hinten

Von Nebulas Blue bis Red Pear: Unsere Mode-Farbtrends für den Herbst

Aktualisiert am

Die Herbstsonne wärmt uns tagsüber, zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht und animiert uns die freie Zeit draußen zu verbringen: Ideal also, um unsere neuen Boots oder den neuen Feinstrickpulli auszuführen. Einfach die beste Freundin schnappen und durch den Hofgarten oder die Maximilianstraße schlendern.

Wer den Kleiderschrank öffnet und – wie in regelmäßigen Abständen immer wieder – nichts brauchbares zum Anziehen findet – darf sich ins Shopping-Getümmel stürzen. Damit der Partner beim Warten vor der Umkleide nicht verzweifelt, zeigen wir Ihnen, mit welchen fünf Farben Sie im Herbst 2018 auf jeden Fall richtig liegen:

Curry

currygelb

 

 

Ein kräftiges Gelb, passt nicht nur super zum Laub in der Innenstadt, sondern macht uns auch schnell wach. Ob als Strickpulli, als Rock oder als Kleid aus Samt, überall finden wir die Farbe in den Boutiquen und Shops vertreten. Gut dazu lässt sich ein weiterer Trend kombinieren: Eine Hose mit Animal Print zur curry-gelben Bluse verwandelt Sie zur Party Queen. Dazu High Heels und der Abendlook ist perfekt.

Petrol

petrol

 

 

Petrol hält sich seit Jahren in den Herbstkollektionen: Elegant als Strickkleid mit einem schlichten Gürtel kombiniert oder als glänzend fließender Stoff definitiv ein Hingucker. Doch 2018 sieht man Petrol nicht nur bei Kleidung, sondern auch beim Make-Up: Trauen Sie sich und probieren mal Eyeliner in Petrol aus. Vor allem braune Augen werden so in Szene gesetzt.

Nebulas Blue

 

 

Eine Tasche in der Farbe Nebulas Blue oder im gleichen Ton eine Bluse mit Rüschen, lässt Sie jung und modern auftreten. Vor allem weit-geschnittene Hosen und plüschige Jacken werden Sie beim Herbst-Shopping finden. Kombinieren können sie das leuchtende Blau mit schwarz-grauem Karomuster oder beim MakeUp mit Rouge in glänzenden Goldtönen. Alle selbstbewussten Business-Frauen, werfen sich ab Montag in den neuen Hosenanzug im Ton Nebulas Blue – schwarze Boots und ein schlichtes Shirt machen den Look komplett – die Blicke werden Ihnen sicher sein.

Red Pear

red pear

 

 

Dunkelrote matte Lippen und Western-Boots – mehr braucht es nicht um sexy und trotzdem bequem durch den Tag zu kommen. Das lässt auch die Männerwelt nicht kalt. Wer es eleganter mag, kann das dunkle Rot als Mantel im Oversized Look tragen. Tristesse vorbei, Spotlight an. Der Gehsteig ist Ihr Catwalk.

Ultra Violet

ultra violett

 

 

Der Ton Ultra Violett war schon im Frühjahr präsent und wandert mit in die Herbstsaison: Eine knalliger Blazer oder eine weite Bluse mit Kragen peppen jede schlichte Hose auf. Ultra Violett macht sich für alle wagemutigen auch super im Haar: Als Ombré-Style ist die Farbe vor allem bei einem dunklen Naturhaarton ein stylischer Akzent.