Beiträge

Oberfranken: Mann geht ohne Maske in Obi – angeblich nichts von Maskenpflicht gewusst 

Am Freitag (7.8.2020) ist ein Kunde ohne Maske in einen Baumarkt in Oberfranken gegangen. Gegenüber der Polizei behauptete er, nichts von einer Maskenpflicht zu wissen. 

Mann schlägt Jungen (13) in Oberfranken zweimal mit der Faust ins Gesicht 

Ein Mann hat in Oberfranken einen 13-jährigen Jungen mit der Faust zweimal ins Gesicht geschlagen. Danach drohte er der Mutter das Haus, indem sie und ihr Kind wohnen, anzuzünden. 

Maskenverweigerer attackiert Mitarbeiter in oberfränkischem Supermarkt

Am Mittwoch (5.8.2020) hat sich ein 47-jähriger Mann in einem Supermarkt in Oberfranken geweigert, eine Maske zu tragen. Darauf angesprochen zeigte er sich äußerst uneinsichtig.

„Die beste Erfindung aller Zeiten“ – Bayreuther Gastronomen ziehen Fazit zum Rauchverbot

Seit zehn Jahren gilt in Bayern das Rauchverbot in der Gastronomie. Was ist das Fazit von Wirten und Restaurantbesitzern in Bayreuth? Das bt hat nachgefragt.

Oberfranken: Frau schlägt Polizist mit der Faust ins Gesicht, springt zweiten Polizisten an und schlägt diesem gegen den Kopf

In Oberfranken sind ein Mann und eine Frau nach einer Schlägerei auf Polizisten losgegangen. Ein weiterer Mann drohte damit, seine Hunde auf die Beamten zu hetzen. 

Zug erfasst Auto in Oberfranken und schleift es mit – zwei Menschen sterben

Bei einem schweren Unfall in Oberfranken hat ein Zug am Montag (27.7.2020) ein Auto erfasst und mitgeschleift. Der Fahrer und die Beifahrerin des Autos sind dabei gestorben. 

Oberfranken: Abituraufgaben aus Schule geklaut – Täter trotz „äußerst professioneller Vorgehensweise“ geschnappt

Mitte Mai 2020 haben Unbekannte aus einem oberfränkischen Gymnasium die Aufgaben für das Abitur geklaut. Jetzt konnte die Kripo die Täter ermitteln. 

Verein verteilt 21.000 Euro Spenden an fränkische Brauereigaststätten

Geschlossene Wirtshäuser und abgesagte Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie belasten die fränkischen Brauereien bis heute massiv. Deswegen hat oberfränkischer Verein Spenden gesammelt.

Lkw-Fahrer in Oberfranken mit „utopischem Wert“ von 3,16 Promille entdeckt

Die Polizei hat am Sonntagabend einen Hinweis bekommen, dass ein Lkw-Fahrer in Oberfranken über den Tag verteilt mehrere Flaschen Wodka gekauft hat.

Mann weigert sich Maske in oberfränkischem Supermarkt zu tragen 

In Oberfranken hat sich ein 36-Jähriger konsequent geweigert, eine Maske für einen Einkauf im Supermarkt aufzusetzen. Dieses Verhalten bleibt jedoch nicht ohne Folgen.