Beiträge

Basketball: Nicht nur medi gewinnt für Bayreuth!

Aktualisiert am

Der RSV Bayreuth (Rollstuhlsport) hat letztes Wochenende zuhause gleich zwei Mal gewonnen und besetzt somit Platz 2 in der Regionalliga Süd!

RSV Bayreuth siegt mit 41 Punkten vorsprung

Im ersten Spiel des Tages ging es für den RSV gegen den USC München. Bayreuth verteidigte stark und behielt so die Kontrolle über den Spielverlauf. Aus der Defensive heraus gelangen immer wieder Nadelstiche, die am Ende zu einem souveränen Sieg von 64:23 führten

Wie in der Regionalliga üblich, gibt es gleich zwei Spieltage an einem, so spielten die Gäste aus München im zweiten Spiel des Tages gegen weitere angereiste Besucher aus Ulm. Auch gegen die Sabres Ulm verlor München .

Zwei Freiwürfe bringen die Entscheidung

Das dritte Spiel fand dann wieder mit Bayreuther Beteiligung statt und entwickelte sich schnell zu einem echten Thriller: Bis kurz vor Schluss waren beide Mannschaften spielerisch und punktetechnisch ausgeglichen. Am Ende brachten zwei Freiwürfe aber die Entscheidung – einen Bayreuther Sieg mit 65:63 Punkten.

 

Anfang Dezember reist der RSV dann nach München um noch mehr Punkte nach Hause zu bringen: Am 08. Dezember ist es soweit! Bis dahin finden Sie in der unten stehenden Slideshow einige Impressionen zum Spieltag des RSV Bayreuth.

 

Mehr Informationen zum RSV finden Sie hier und in den nächsten Wochen auch auf www.bayreuther-tagblatt.de!