Beiträge

Nicht vergessen – am Wochenende werden die Uhren umgestellt

Aktualisiert am

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (29.3.2020) ist es wieder soweit – die Uhr wird umgestellt. Die von den EU-Bürgern ersehnte dauerhafte Umstellung auf eine Zeit lässt noch auf sich warten. Deswegen muss sich der menschliche Organismus nach wie vor zweimal im Jahr einen anderen Biorhythmus angewöhnen.

Vor oder zurück?

Wer Probleme damit hat sich zu merken, ob die Uhr eine Stunde vor oder zurück gestellt wird, bekommt jetzt eine Eselsbrücke: Im Sommer werden die Gartenmöbel vor die Tür gestellt, im Winter wieder zurück in den Schuppen. Zahlenbegeisterte merken sich auch 2 – 3 – 2. Denn im Frühjahr wird die Zeit von 2 auf 3 Uhr gestellt und im Herbst von 3 auf 2 Uhr. Das schöne an der Sommerzeit ist, dass wir durch sie gefühlt mehr Tageszeit gewinnen, weil es eine Stunde länger hell ist, auch wenn wir erstmal um eine Stunde betrogen werden. Also nicht vergessen: Die Uhr wird dieses Wochenende von 2 auf 3 Uhr vorgestellt.