Beiträge

Streik in Bayreuth: 250 Menschen blockieren den Hohenzollernring – “Das Angebot ist eine Frechheit!”

Am Montagmorgen, 19. Oktober 2020, versammelten sich 250 Menschen an dem Parkplatz vor dem Herzogkeller, um zu streiken. Damit geht der Kampf um mehr Lohn im öffentlichen Dienst in die nächste Runde. 

Streik in Bayreuth: Keine Müllabfuhr am Montag

ver.di ruft am Montag, den 19. Oktober 2020, erneut zum Streik in Bayreuth auf. Deshalb wird es keine Biomüllabfuhr geben.

Über 250 Menschen streiken in Bayreuth – Straßen mussten gesperrt werden

In Bayreuth haben am Donnerstag (15.10.2020) über 250 Menschen aus Oberfranken gestreikt. Dafür musste zeitweise der Verkehr gestoppt werden. Die Demonstranten zogen auch über den Hohenzollernring.

Weitere Warnstreiks in Bayreuth: Stadtwerke, Wertstoffhof und Bibliothek streiken 

Wegen der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst wird momentan vermehrt gestreikt. So auch am Donnerstag, 15. Oktober 2020. Betroffen sind diesmal unter anderem die Stadtwerke, die Stadtbibliothek und der Wertstoffhoff. 

500 Azubis streiken in Franken – “Ausbildungsvergütung ist kein Taschengeld”

Am Dienstag (13.10.2020) haben 500 junge ver.di-Aktive in Nürnberg gestreikt. An dem bundesweiten Streik haben sich auch Azubis aus Bayreuth beteiligt. Die Nachwuchskräfte fordern unter anderem mehr Geld.

Großer Streik in Bayreuth: Stadtwerke, Kliniken, Altenpflegeeinrichtungen und Stadtverwaltungen demonstrieren

In Bayreuth wird gestreikt. Auch die Städte Pegnitz, Pottenstein, Kulmbach und die Gemeinde Bischofsgrün sind zum Streik aufgerufen. Am Donnerstag wird deshalb eine große Demonstration in Bayreuth stattfinden.

Der nächste Streik: Bayreuther Azubis fordern mehr Geld

Nachwuchskräfte in Bayreuth beteiligen sich am morgigen Dienstag, 13. Oktober 2020, am bundesweiten Azubi-Streiktag im öffentlichen Dienst.

In diesen fränkischen Städten droht ein Verkehrschaos: Streiks im öffentlichen Nahverkehr legen Städte lahm

Streik am Freitag, 9. Oktober, des ÖPNV in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Bamberg. Teilweise steht der Stadtverkehr komplett still.

Warnstreik im Landkreis Bayreuth – Mitarbeiter legen einen Tag die Arbeit nieder

Streik in Pegnitz und Pottenstein: Die Bauhöfe in den beiden Städten haben am Donnerstag (8.10.2020) die Arbeit niedergelegt. Die Arbeitnehmer wollen mehr Geld. Sie kämpfen stellvertretend auch für andere Berufsgruppen. 

Der nächste Streik in Bayreuth: Mitarbeiter fordern mehr Geld

Der nächste Streik in Bayreuth: Am Mittwochmorgen (7.10.2020) haben etwa 100 Mitarbeiter der Milchhofs gestreikt. Es geht um mehr Geld.