Beiträge

Sonntag, 21. Juli 2019

Aktualisiert am

Sommerkonzert

Von Filmmusik, klassischen Werken und modernen Stücken bis hin zu aktuellen Rock- und Popsongs haben die Schüler und Lehrer von MusicMania ein tolles Programm zusammengestellt. Die Lehrerband ist ebenfalls mit dabei!

Los geht es um 18 Uhr auf der Kleinkunstbühne im Zentrum. Der Eintritt ist frei.

Addraktiver Middfünfziger suchd…

Der Fränkische Theatersommer macht mit seinem fränkischen Mundartkabarett Station im Heckentheater in der Wilhelminenaue.

Gar schwer hat es der Mann im post-emanzipatorischen Zeitalter, wenn er um ein Weib wirbt! Vorbei die Zeiten, in denen Mann mit einem PS-Boliden oder einem dicken Geldbeutel bei der holden Weiblichkeit punkten konnte! Was tun? Wie findet Mann Mrs. Right? Ist ein Speed-Dating die Methode der Wahl? Oder doch besser das Dating-Portal im Netz? Online-Partnervermittlung oder Online-Partnerbörse? Hilft eine althergebrachte Heiratsanzeige? Fragen über Fragen.

Zeit, dem Mann im 21. Jahrhundert mit Rat und Tat unter die Arme zu greifen! Schmieden Sie Ihr Persönlichkeitsprofil auf der Dating-Plattform zu einer messerscharfen Waffe im Kampf um die Gunst der Damenwelt! Werden Sie vom Emanzipationsopfer zum Womanizer!

Beginn ist um 18 Uhr. Karten gibt es online.

Faust-Festspiele

Szene aus Faust I. Foto: Harald Saß

Zum Start der Kronacher Faust-Festspiele, 1995, erschuf Daniel Leistner eine ganz eigene Inszenierung von Johann Wolfgang von Goethes Klassiker „Faust I“, eine Inszenierung getreu seiner Devise: „Die großen Klassiker volksnah!“ Leistner kürzte das Stück, fasste die Handlung klar und nachvollziehbar zusammen und inszenierte die Tragödie extrem konzentriert, lebensnah und hochemotional. Nach dem Wechsel der Faust-Festspiele nach Pegnitz kommt nun Goethes Faust I zur Aufführung.

Los geht es am Schlossberg in Pegnitz um 20 Uhr. Tickets gibt es hier.


Zurück zur Übersicht

Eines der beleuchteten Gewächshäuser beim Unikat / Uni Bayreuth

Samstag, 20. Juli 2019

Aktualisiert am

Heda! Heda! Hedo!

Foto: T. Eberlein

Wie ist es machbar, jungen Menschen in unserem medialen Zeitalter das Werk Richard Wagners nahe zu bringen? Sind Wagnerianer ein Relikt aus längst überholten und abgelebten Zeiten? Kultur, was ist das? Das Stück ist ein Parforceritt durch die Geschichte der Bayreuther Festspiele mit vielen Anspielungen auf die aktuelle Lage am Grünen Hügel. Gespickt ist die Komödie mit einem Schnelldurchlauf durch Wagners Opern in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Richard Wagners eigene Inszenierungen stehen ebenso zur Disposition wie die von Cosima, Siegfried, über Wieland und Wolfgang bis hin zu Katharina, Götz Friedrich, Patrice Chéreau, Harry Kupfer und was es sonst noch alles zu ertragen gilt.

Los geht es im Hoftheater im Steingraeber-Palais um 20 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse.

Unikat

Mitten auf dem Weg im Botanischen Garten wird es einen Salsa-Workshop beim Unikat geben.

Mitten auf dem Weg im Botanischen Garten wird es einen Salsa-Workshop beim Unikat geben. Archivfoto: Uni Bayreuth

Die Universität Bayreuth lädt zu einem unvergesslichen Sommerevent für alle Sinne! Diesen Termin sollten Sie sich unbedingt im Kalender anstreichen: Der Präsident der Universität Bayreuth und der Universitätsverein e.V. veranstalten ein großes Sommer- und Tanzevent für Studierende, MitarbeiterInnen der Universität, BürgerInnen aus Bayreuth und Umgebung und jeden der Spaß an einem unvergesslichen Abend hat.

Start ist um 17 Uhr im Botanischen Garten der Uni Bayreuth.

Lesen Sie auch: Von Foodtrucks bis Salsa-Workshop: Das ist beim Unikat geboten


Zurück zur Übersicht

Freitag, 19. Juli 2019

Aktualisiert am

Premiere Macbeth

Eine Geschichte von Macht, Herrschaft, Verrat und Mord. “Macbeth” ist die kürzeste aber auch die blutigste aller Shakespeare-Tragödien. Es ist die Geschichte des schottischen Kriegshelden Macbeth. Die Spielfassung, die im Felsengarten Sanspareil zu sehen ist, basiert auf der Übersetzung von Friedrich Schiller und wurde eigens für das einzigartige Szenario des Felsentheaters neu bearbeitet.

Los geht es um 20 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse Bayreuth oder an der Abendkasse.

Bier-Roulette

Sie sind DER Bierkenner und kennen mehr als nur „A Hell´s“ und „A Dunkl´s“? Sie sind sattelfest, was Bierstile, Volumenalkohol und Aromen angeht? Bei dieser spielerischen Blindverkostung kann man sein Können unter Beweis stellen. Bier-Sommelier Alexander Orlet leitet das Spiel.

Los geht es im Maisel’s Bier-Shop um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Grunge Over

Mit der neuen Veranstaltungsreihe Grunge over Bayreuth lässt das Glashaus die Szene hoch leben! Das erste Konzert findet unter dem Motto LOCAL HEROES statt. Entdecken Sie die Vielfalt der lokalen Szene.
Zu Gast sind Sonic Force (Nürnberg), phantom’s (Nürnberg) und Repellent (Erlangen).

Einlass im Glashaus ist ab 19:30 Uhr. Karten gibt es für 5 Euro online.


Zurück zur Übersicht

Donnerstag, 18. Juli 2019

Aktualisiert am

Jäger der Nacht – Fledermausführung

Fledermäuse gehören nicht zu den Mäusen, obwohl sie so heißen. Und auch nicht zu den Vögeln, obwohl sie fliegen können. Fledermäuse bringen ihre Jungen lebend zur Welt und gehören deshalb zu den Säugetieren. So wie der Mensch. Und es gibt noch mehr Besonderheiten zu entdecken. Wie können Fledermäuse eigentlich fliegen? Und wo hängen sie den ganzen Winter rum?

Thomas Büttner aus Pottenstein bietet dazu eine Exkursion an. Man läuft durch das abendliche Pottenstein, kann die nächtlichen Ausflüge der Fledermäuse beobachten und mit Hilfe eines Bat-Detektors sogar die Fledermäuse hören.

Los geht es am Rathaus in Pottenstein um 21:30 Uhr. Die Führung kostet für Erwachsene 7 Euro, für Kinder bis 15 Jahre 5 Euro. Anmelden kann man sich telefonisch unter: 015752713310 oder per Email an info@die-fraenkische-schweiz.com

Happy Hour Alarm

Feierabend und Lust auf Cocktails? Dann ab ins Latibo. Dort gibt es jeden Mittwoch ab 17 Uhr große Cocktails für nur 5 Euro.

Elektro-Party

Symbolbild: Pixabay

Elektro- und Techno-Fans aufgepasst! Im Tanzcafé San Francisco startet ab 22 Uhr die Uni Techno&Elektro-Party. Ab auf die Tanzfläche!


Zurück zur Übersicht

Mittwoch, 17. Juli 2019

Aktualisiert am

Konzert am See

Das Sinfonieorchester der Uni Bayreuth lädt zum großen Abschlusskonzert am See des Audimax ein. Die Zuhörer dürfen sich unter anderem auf Rhapsody in blue und das Phantom der Oper freuen.

Der Eintritt ist frei. Los geht es um 19:30 Uhr.

Bodo Wartke auf der Plassenburg

Das Plassenburg Open Air lockt seit sechs Jahren internationale und nationale Künstler nach Kulmbach. Dieses Jahr tritt unter anderem der Kabarettist Bodo Wartke auf. Der Sprachjongleur – vielen auch als langjähriger Mitwirkender und Moderator der „Songs an einem Sommerabend“ auf Kloster Banz bestens bekannt – macht sich sinnend und singend auf den Weg. „Was, wenn doch?“ bietet mitreißendes Klavierkabarett in Reimkultur ebenso wie verblüffende Denkanstöße beim augenzwinkernden Blick auf unser alltägliches Miteinander.

Los geht es um 20:30 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Tickets gibt es online.


Zurück zur Übersicht

Dienstag, 16. Juli 2019

Aktualisiert am

Mach mal Theater!

Alle Theaterbegeisterten und die die es noch werden wollen sind zu den 14. Bayreuther Schultheatertagen eingeladen. Dieses Jahr werden 11 Theatergruppen aus zehn Schulen und insgesamt 200 Akteure auf und hinter der Bühne bis zum Donnerstag für unterhaltsames, spannendes und emotionales Theater sorgen.

Los geht es jeweils ab 8:30 Uhr im Zentrum. Der Eintritt ist frei.

Jazz Night

Begeisterung für den Jazz wecken und junge Talente fördern – das sind erklärte Ziele des Jazzforums Bayreuth. Unter der Leitung von Oliver Pörner und Eckhard Bosch hat sich die Jazz Night am MWG mittlerweile fest etabliert. Die Schülerbands spielen ihre Sets in der Mensa, auf dem Programm stehen Jazz, Swing, Latin und Funk. Hauptakteure sind in diesem Jahr die Big Band und die Jazz Combo des MWG. Außerdem ist zum ersten Mal auch die Big Band des WWG mit von der Partie.

Los geht es am MWG um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dunkle Romantik

Foto: pixabay

Kurz vor Vollmond erzählt Märchenfrau Andrea Gisder für Erwachsene bei einem nächtlichen Rundgang im Schlosspark klassische Gruselgeschichten aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Erzählerin hat die klassischen Stücke der Schauerromantik, etwa von Edgar Allen Poe, so bearbeitet und gekürzt, dass sie in das Konzept eines 90-minütigen nächtlichen Spaziergangs mit vier Ortswechseln passen.

Die Märchenführung startet vor dem alten Kiosk am Eremitage-Parkplatz um 21:30 Uhr. Dort werden 25 Minuten vor Beginn auch die Tickets verkauft. Die Teilnahme kostet 8 Euro pro Person.


Zurück zur Übersicht

Montag, 15. Juli 2019

Aktualisiert am

Sneak-Preview

Foto: pixabay

Kino-Fans aufgepasst! Wer Überraschungen liebt, der ist heute im Kino genau richtig. Um 20 Uhr zeigt das Cineplex einen Film vor dem offiziellen Kinostart. Wer die Sneak verpasst hat, aber trotzdem neugierig auf den gezeigten Film ist, der sollte am Dienstagmittag einen Blick auf unsere Website werfen. Dann diskutieren Studenten der Uni Bayreuth über den Film.

Die letzte Sneak-Folge zum Nachhören gibt es hier.

Pop, Jazz und Filmmusik

Das städtische Blasorchester lädt in den Glenk-Biergarten ein. 50 Musikerinnen und Musiker interpretieren Songs aus verschiedensten Genres, darunter Filmmusik wie Robin Hood, Jazzklassiker, wie beispielsweise “Watermelon Man” oder Popsongs von Ed Sheeran.

Los geht es um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei!


Zurück zur Übersicht

Sonntag, 14. Juli 2019

Aktualisiert am

Rumpelstilzchen oder Die drei Spinnerinnen

“Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich mir der Königin ihr Kind!” Das bekannte „Rumpelstilzchen“, das unbekannte Märchen „Die drei Spinnerinnen“ sowie zahlreiche Volkslieder sind in einer spannenden Spielfassung miteinander verwoben – ideal für die märchenhafte Spielkulisse des Römischen Theaters.

Los geht es um 15 Uhr. Karten gibt es vor Ort oder an der Theaterkasse Bayreuth.

Trödelmarkt

Flohmarkt-Fans aufgepasst! Auf dem großen Parkplatz am Anger in Bad Berneck findet ab 7 Uhr morgens bis 17 Uhr ein Trödelmarkt statt. Auf die Plätze, fertig, los! Stöbert euch durch die Trödel-Schätze.

Opern-Gala

Abschluss-Gala der Internationalen Gluck Festspiele und der Musica Bayreuth 2019! Max Emanuel Cencic, einer der aktuell erfolgreichsten Countertenöre und die Sopranistin Karina Gauvin, international als Barockexpertin gefeiert, zeigen mit diesem Konzert, dass in der Musik Glucks die gesamte emotionale Bandbreite eines menschlichen Lebens hörbar und spürbar ist.

Los geht es im Markgräflichen Opernhaus um 18 Uhr. Karten gibt es online.


Zurück zur Übersicht

Samstag, 13. Juli 2019

Aktualisiert am

Bayreuther Insta-Challenge

Foto: Stadt Bayreuth

Alle Instagrammer und Hobby-Influencer aufgepasst: Bayreuths zweite Insta-Challenge findet heute in der Bayreuther Innenstadt statt. Löst die Aufgaben in den teilnehmenden Geschäften und gewinnt damit tolle Preise!

So funktioniert´s:
Über Facebook anmelden und ab 10 Uhr zur Tourist-Information in der Opernstraße 22 kommen. Vor Ort werden dann alle Aufgaben verteilt und man hat den ganzen Tag Zeit, diese fotografisch zu lösen. Bis zum 27. Juli können die Bilder dann unter dem #instachallengebt gepostet und per Mail an meike.kratzer@bayreuth-tourismus.de geschickt werden.

Die Gewinnerfotos werden anschließend in einer Ausstellung bei uns im RW21 gezeigt.

Beachvolleyball-Cup

Heute und morgen findet der große Bayreuther Beachvolleyball-Cup statt. Austragungsort ist das Gelände des BSV 1898 Bayreuth an der Äußeren Badstraße 7. Los geht es ab 9 Uhr. Gespielt wird im Modus “Zwei gegen Zwei”.

Anmelden kann man sich hier.

Huebnotix & The Velvet Voices

Die Band Huebnotix ist vielen seit Jahren als Rock- und Popband bekannt. Die vier Jungs aus Bayreuth haben sich als Live-Band mit Neuinterpretationen von verschiedenen Kultsongs einen Namen gemacht und touren nun durch die Region. Heute machen die Bayreuther Station beim Open Air am Erlebnisfelsen in Pottenstein.

Los geht es ab 20 Uhr. Tickets gibt es online.


Zurück zur Übersicht

Das Orgateam von St. Georgen swingt

Freitag, 12. Juli 2019

Aktualisiert am

St. Georgen swingt

Heute und morgen findet in der Wilhelminenaue das legendäre Jazz-Festival statt. Mit dabei: sechs Acts aus fünf Ländern. Am Freitag treten HISSConexion Cubana (CUB) und Sydney Ellis (USA) and her Midnight Preachers auf. Am Samstag Las Migas (ESP)Dauner // Dauner sowie Myles Sanko (UK).

Los geht es ab 18 Uhr. Tickets gibt es online.

Daily Thompson + The Rolling Chocolate Band

Es macht sich bei Daily Thompson keine Müdigkeit breit. Neue Songs wurden geschrieben, aufgenommen und das dritte Album „Thirsty“ steht in den Startlöchern. Daily Thompson besticht mit einer Mischung aus Noise, Indie-Blues und Stoner-Rock.

Ab 21 Uhr treten die beiden Bands im Glashaus auf. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet an der Abendkasse 7 Euro.

Blu Bowl Fun Cup

Heute startet die dritte Runde des Blu Bowl Fun Cups. Es winken Preise im Wert von über 3.000 Euro. Alles was ihr benötigt, um dabei zu sein, sind ein Team von vier Bowling-Verrückten und einen coolen Teamnamen mit dem ihr beim Cup antretet.

Anmelden kann man sich hier. Start ist um 20 Uhr.


Zurück zur Übersicht