Beiträge

Wegen Vergewaltigung vor dem Bayreuther Landgericht: “Ich denke, dass es ihr gefallen hat”

Am Mittwoch (16.12.2020) wurde der Prozess vor dem Landgericht Bayreuth wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung gegen den Betreiber einer Shisha-Bar fortgesetzt. Dabei hat sich der Angeklagte wieder geäußert. 

Vergewaltigungs-Prozess vor dem Bayreuther Landgericht: Handy-Daten ausgewertet – Freizügige Videos und Anrufe gefunden

Achter Prozesstag (15.12.2020) im Vergewaltigungsprozess vor dem Landgericht in Bayreuth: Heute soll es um die Auswertung der Handys aller Beteiligten gehen.

Vergewaltigungsprozess in Bayreuth: Opfer positiv auf Corona getestet

Am Montag (14.12.2020) wird der Vergewaltigungsprozess am Bayreuther Landgericht gegen den Betreiber einer Shisha-Bar fortgesetzt. Das bt berichtet aus dem Gerichtssaal.

“Es ist alles mein Fehler”: So hat die Frau die mutmaßliche Vergewaltigung in Bayreuth erlebt

Am Dienstag (8.12.2020) wurde der Vergewaltigung-Prozess am Landgericht Bayreuth fortgesetzt. Unter anderem wurde das erste Video von der ersten polizeilichen Vernehmung gezeigt. 

Zum Sex eingeladen? Prozess um Vergewaltigung in Bayreuth geht weiter: Das sagen Männer, die in der Wohnung waren

Der Betreiber einer Shisha-Bar muss sich wegen Vergewaltigung vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Am vierten Prozesstag am Montag (7.12.2020) sprach unter anderem ein Mitbewohner des Opfers. 

“Ich habe nur Schreie gehört”: So wurde die Frau aus der Wohnung gerettet – Vergewaltigungsprozess geht weiter

Wegen Vergewaltigung muss sich der Betreiber einer Shisha-Bar in Bayreuth seit Mittwoch (18.11.2020) vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Am Mittwoch (24.11.2020) wurde der Prozess fortgesetzt. 

Prozess in Bayreuth wegen Vergewaltigung: Shisha-Bar-Betreiber bestreitet Vorwürfe

Der Betreiber einer Shisha-Bar in Bayreuth muss sich ab Mittwoch (18.11.2020) vor dem Landgericht Bayreuth verantworten. Er steht unter dem Verdacht, eine Frau vergewaltigt zu haben.

Eigene Freundin vergewaltigt: Fortsetzung vor dem Bayreuther Landgericht

Wegen Bedrohung, Körperverletzung und Vergewaltigung muss sich seit 25.8.2020 ein Mann vor dem Bayreuther Landgericht verantworten. Heute (8.9.2020) wird der Prozess fortgesetzt.

Freund soll eigene Freundin vergewaltigt haben: “Es war eine unerklärliche Hassliebe”

Ein Mann soll seine damalige Freundin vergewaltigt, geschlagen und bedroht haben. Das wurde seit heute (25. August 2020) vor dem Landgericht in Bayreuth verhandelt.