Anzeige

Freizeit

Tierheim Bayreuth: Julanda sucht ein ruhiges Zuhause

Im Tierheim Bayreuth suchen viele Tiere ein neues Zuhause. 32 Hunde, 17 Katzen und 20 Kleintiere warten derzeit im Tierheim auf eine neue Familie.

Dazu gehört auch Johnny. Der Rüde wünscht sich einen großen Garten mit viel Platz zum Toben.

Tierheim Bayreuth: Katze Julanda

Julanda wohnt seit Ende Februar im Bayreuther Tierheim und kam aus schlechter Haltung. Zuvor hat das 9-Monate alte Katzenmädchen mit drei anderen Katzen zusammengelebt, die sie allerdings nicht beachteten.

Julanda leidet vermutlich an einer geistigen Behinderung. Foto: Tierheim Bayreuth.

Als Julanda ins Bayreuther Tierheim kam, war die Katze unterernährt, wog nur noch 1,1 Kilogramm und taumelte. Die Mitarbeiter des Tierheims gehen davon aus, dass Julanda unter einer geistigen Behinderung leidet. Dadurch kann sie ihr Futter nicht selbstständig finden, wenn man ihr den Napf vorsetzt. Sie frisst jedoch, wenn man ihr das Futter direkt hinhält.

In den letzten Tagen verabreichten ihr die Mitarbeiter Vitamin B, was zu einer Verbesserung bei Julanda führte. Jetzt sucht die junge Katze ein ruhiges Zuhause.

Name:Julanda
Geschlecht:weiblich
Alter:etwa neun Monate
Das mag ich:Da ich mein Futter nicht selbstständig finde, freue ich mich, wenn man mir das Futter direkt hinhält.
In dieser Umgebung fühle ich mich wohl:Ein ruhiger Haushalt wäre für mich optimal.
Verträglichkeit mit anderen Tieren:Man kann mich auch als Zweitkatze halten, aber diese sollte sehr sozial sein und keinen übermäßigen Spieldrang haben.
Krankheiten:Ich habe eine geistige Behinderung.
Das muss man noch wissen:Ich bin stubenrein.