Bayreuth Tigers

Tigers: „Eine der schlechtesten Saisonleistungen“

Es war ein Aufwind zu spüren bei den Bayreuth Tigers. Nach einigen starken Siegen gegen Top-Teams wie Ravensburg oder Bad Nauheim kommt nun aber der Kater in Form eins 0:2 gegen die Tabellenletzten aus Deggendorf.

Die Tigers selbst bezeichneten das Spiel auf Facebook als „eine der schlechtesten Saisonleistungen“. Und bereits im ersten Drittel zeichnete sich ein ruhmloser Abend für die Bayreuther ab – nach frühem Rückstand gelang den Tigers trotz vierminütiger Überzahl und einer Penalty-Chance der Ausgleich nicht.

Generell hielten sich das gesamte Spiel über die Chancen beider Mannschaften in einem eher beschaulichen Rahmen, wobei die Deggendorfer bis zum 0:2 im dritten Drittel eine bessere Leistung zeigten.

So bleibt die Bayreuther Punkteflaute gegen Teams vom unteren Ende der Tabelle weiter aktuell. Immerhin ein gutes Zeichen für die Freitagsparty im Tigerkäfig. Da geht es nämlich gegen die Huskys aus Kassel – eine Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte.