Bayreuth Tigers

Tigers: Sonderzug zum Spitzenreiter

Die Tigers müssen beim Tabellenersten Ravensburg aufs Eis – und dürfen dabei auf rege Unterstützung ihrer Fans zählen.

Gegen die Favoriten aus Kaufbeuren hat es am Freitag schon geklappt, nun kommt ein noch härterer Gegner auf die Bayreuther Eishockey-Mannschaft zu: die Ravensburg Towerstars. Von den letzten fünf Partien gegen die Baden-Württemberger konnte Bayreuth keine für sich entscheiden. Vor etwa einem Jahr, am 24. November 2017, gewann Ravensburg sogar zweistellig (1:10) gegen die Tiger.

Keine guten Anzeichen, aber es gibt Hoffnung. Denn nach Ravensburg fährt ein extra Sonderzug, vollgepackt mit Bayreuth-Fans. Nicht nur, dass laute Fans in fremden Hallen schon so manches Spiel in eine gute Richtung gelenkt haben: Alle Sonderzug-Spiele dieser Saison (gegen Bad Tölz und Füssen) gingen an Bayreuth!

Sollte es klappen, mit dem zweiten Sieg an diesem Wochenende, hat Bayreuth sogar die Chance sich auf Platz elf der DEL2 zu kämpfen.

Bully ist heute, am Sonntag den 30. Dezember, um 18:30 Uhr.