Anzeige
Polizeibericht

Traktorfahrer mit 1,26 Promille gestoppt

Am Mittwochabend (4.3.2020) wurde in einem Ortsteil von Münchberg ein Landwirt mit seinem Traktor von der Polizei angehalten.

Landwirt mit 1,26 Promille im Traktor unterwegs

Die Beamten der Polizei hielten den Mann wegen eines defekten Rücklichtes angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt , dass die Atemluft des Landwirts nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Die Blutentnahme wurde in der Klinik Münchberg vorgenommen und der Führerschein sichergestellt.

Der Landwirt erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Am Dienstagabend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen, bei der einer mit einem Schlagstock auf den anderen losging.