Nachrichten

Uni Bayreuth: Bei Naturwissenschaften unter den Top 5 der Republik

Im erstmals erschienenen Ranking „Nature Index“ belegt die Universität Bayreuth den 98. Rang und gehört damit weltweit zu den Top 100 der Universitäten mit naturwissenschaftlichen Forschungsschwerpunkten. Insgesamt sind nur fünf Unis aus Deutschland in dieser internationalen Spitzengruppe vertreten.

Neues Ranking seit diesem Jahr

Der jährlich veröffentlichte „Nature Index“ beruht in diesem Jahr auf einer Liste von 500 Universitäten, Forschungsinstituten und nicht-akademischen Einrichtungen, die 2018 die größten Anteile an Publikationen in 82 führenden naturwissenschaftlichen Zeitschriften hatten. Für 2019 wurde ein neues normalisiertes Ranking eingeführt. Es setzt die Zahl der veröffentlichten Spitzen-Artikel zur gesamten Veröffentlichungsleistung einer Einrichtung in Beziehung.

Auch einer kleineren Universität, die auf Klasse statt Masse setzt, ist es dadurch möglich, in die Top-Liga naturwissenschaftlicher Forschung aufzusteigen.

(Stefan Leible, Universitätspräsident)