Anzeige


Anzeige

Vapor: Besser dampfen als rauchen

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, ist in Bayreuths neuem großen Dampfer-Shop genau richtig. Vapor ist aus der Erlanger Straße an den Wittelsbacherring 6 gezogen. Dort, in der früheren Videothek, ist jetzt noch mehr Platz für E-Zigaretten, Liquide und alles, was das Dampfer-Herz begehrt.
Kennengelernt haben sich die Betreiber des Ladens, Sabrina und Jose Luis Rubio Burgos, bei Britisch American Tobacco in Bayreuth. Beide haben dort gearbeitet und nun sozusagen die Seiten gewechselt. Die Unternehmer sind sich einig:

Dampfen ist besser als rauchen.

Viele ihrer Kunden kommen, weil der Arzt sie schickt. Einer britischen Studie zufolge ist Dampfen um 95 Prozent weniger schädlich als Rauchen. In einigen Ländern wird sogar darüber nachgedacht, Rauchern E-Zigaretten vom Arzt verschreiben zu lassen.

Lesen Sie auch:

„Natürlich ist Dampfen nicht gesund“, sagt Jose Luis Rubio Burgos. Für viele Raucher ist es aber der einfachste Weg, vom viel schädlicheren Glimmstängel wegzukommen.

Für den Raucher ist dampfen die viel weniger schädliche Alternative.

Viele Vapor-Kunden verzichten im Laufe der Zeit auf das Nikotin in den E-Zigaretten. In jedem Fall lässt das Gefühl, abhängig zu sein, durch das Dampfen nach.

E-Zigaretten haben weitere Vorteile:

  • Finger, Kleidung und Räume riechen nicht mehr nach Rauch
  • Mitmenschen werden nicht mehr durch Passivrauchen gefährdet
Häufig beobachten Sabrina und Jose Luis Rubio Burgos bei ihren Kunden eine Kettenreaktion:

Wenn einer in der Gruppe mit dem Dampfen anfängt, werden die anderen neugierig.

Einsteigern rät Sabrina Rubio Burgos, sich im Fachhandel beraten zu lassen. Denn E-Zigarette ist nicht gleich E-Zigarette.

Oft stehen Kunden an der Theke und sagen: Ich möchte ab heute nicht mehr rauchen.

Wir verkaufen erst einmal nicht die teuren Geräte. Aber die Qualität muss hoch sein, sonst macht es keinen Spaß. Wir hinterfragen die Rauchgewohnheiten unserer Kunden und suchen dann das passende Gerät heraus.

Die Kosten für ein Einstiegsmodell liegen bei rund 30 Euro.

Kontakt:
Wittelsbacherring 6
95444 Bayreuth
Tel. 0921 – 160 31 702