Polizeibericht

Verbotene Pfeffersprays im Gepäck

A 9/BINDLACH/BAYREUTH. Gleich zweimal wurden Streifen der Verkehrspolizei Bayreuth am Mittwoch bei Kontrollen auf der A 9 fündig. Zuerst entdeckten sie nachmittags an der Ausfahrt Bindlacher Berg im Lkw eines 35-jährigen Polen ein verbotenes Pfefferspray. Dieses hatte er unter die Sonnenblende geklemmt. Am späten Abend war es ebenfalls ein 28-jähriger polnischer Lkw-Fahrer, der ein gleichartiges Pfefferspray bei einer Kontrolle an der Ausfahrt Bayreuth-Süd ohne jegliche Kennzeichnung in der Ablage der Fahrertüre mit sich führte. Die verbotenen Gegenstände wurden sichergestellt. Die beiden Männer wurden jeweils wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt und konnten dann ihre Fahrt in Richtung München fortsetzen.