Nachrichten

Verkehrsunfall: Fußgänger schwer verletzt

Nach einem Unfall am Donnerstagabend befindet sich ein 84-jähriger Fußgänger im Krankenhaus.

Gegen 21:35 Uhr am Donnerstag, überquerte ein 84-Jähriger zu Fuß die Christian-Ritter-von-Popp-Straße. Er kam dabei aus Richtung der Bundespolizei. Ein 44-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Bayreuth erkannte den Fußgänger in der Dunkelheit zu spät und erfasste ihn frontal mit seinem Honda. Hierbei wurde der 84-Jährige einige Meter durch die Luft katapultiert, sodass er schwerverletzt auf der Straße liegen blieb. Ein Notarzt brachte den Mann dann in ein Bayreuther Krankenhaus. Am PKW entstand ein Sachschaden von 500 Euro.