Nachrichten

Volksbegehren „Rettet die Bienen!“– Bin ich stimmberechtigt?

Die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern“ ist von 31. Januar bis 13. Februar 2019 möglich. Es ist auch bekannt unter der Kurzbezeichnung „Rettet die Bienen und Bauer!“.

Das zugehörige Wählerverzeichnis der Stadt Bayreuth kann am Freitag, den 11. Januar, von 7:30 Uhr bis 12 Uhr, sowie am Montag & Dienstag, den 14. & 15. Januar, jeweils von 7.30 Uhr bis 16 Uhr, im Einwohner- und Wahlamt der Stadt Bayreuth eingesehen werden (Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 306). Der Zugang ist barrierefrei.

Angaben im Wählerverzeichnis prüfen

Stimmberechtigte können überprüfen, ob die Daten die im Wählerverzeichnis zu ihnen eingetragen sind, vollständig und richtig sind. Denn wer sich in die Liste für das Volksbegehren eintragen möchte, muss auch im Wählerverzeichnis eingetragen sein oder einen Eintragungsschein besitzen. Eine Eintragung via Brief ist nicht möglich. Beantragt werden kann man einen Eintragungsschein bis zum 13. Februar um 20 Uhr im Einwohner- und Wahlamt.

Widerspruch zu Daten möglich

Zwischen 11. und 15 Januar ist es möglich im Wahlamt schriftlich Einspruch einzulegen, für jeden der die Eintragung im Verzeichnis als unvollständig oder nicht korrekt bewertet.

Ähnliche Artikel

Close