Anzeige

Von Foodtrucks bis Salsa-Workshop: Das ist beim UNIKAT geboten

Das Organisations-Team und rund 40 Freiwillige arbeiten derzeit Hand in Hand auf Hochtouren im Ökologisch Botanischen Garten. Am 20. Juli steigt dort das UNIKAT, ein sommerliches Event unter dem Motto „Lost in Paradise“, in den Gewächshäusern und auch unter freiem Himmel. Das UNIKAT ist ein Fest für Studenten, für Mitarbeiter der Universität, genauso wie für alle Bayreuther. Was kulinarisch beim UNIKAT geboten ist, erfahren Sie im Folgenden:

Botanischer Garten Steg für Konzerte
Auch auf diesem Steg mitten im Ökologisch Botanischen Garten werden Konzerte stattfinden. Foto: Carolin Richter

Catering: Diese Foodtrucks kommen

Gewächshaus im Botanischen Garten
In diesem Bereich wird beim UNIKAT einer der Foodtrucks stehen, innen gibt’s sogar eine Bar. Foto: Carolin Richter

„Wir haben eine Kooperation mit verschiedenen Bayreuther Supermärkten und Bäckereien. Für unsere Helfer bekommen wir Ware zur Verfügung gestellt und bereiten daraus Lunch-Pakete vor“, sagt Lisa-Marie Merkl, ebenso Hauptorganisatorin des UNIKAT. All das gehöre zum Bereich Catering mit dazu. Welche Foodtrucks am Abend des UNIKAT vor Ort sein werden und, was es mit dem Kulinarik-Pass auf sich hat, erklärt Lisa-Marie Merkl im Interview.

Schon seit den Herbstmonaten planen die 15 Organisatoren in den Bereichen Catering, Sponsoring, Marketing, Logistik und Rahmenprogramm. Dazu gehören Studierende der Medienkultur und Medienwirtschaft, der Sportökologie und der BWL. „Man lernt unglaublich viel, wenn man am Event mitarbeitet. Mit einem Seminar ist das nicht zu vergleichen“, sagt Lisa-Marie Merkl. Alle im Team seien motiviert und hätten Lust auf das Event.

Wer sich um Bands und Bühnen kümmert

Sieben Bühnen sind auf dem Gelände, in den Gewächshäusern und auch draußen im Garten geplant. „Unsere Organisatoren holen die Bands ab, versorgen sie am Abend des Events und bringen sie anschließend zurück“, so Hauptorganisatorin Maxime Kemmuna. Beim UNIKAT spielen neben „Spirit of Soul“ unter anderem „He told me to“ oder „The Black Elephant“. Außerdem gebe es noch 40 weitere Volunteers, also zusätzliche Helfer, für den Auf- und Abbau, die Garderobe sowie für Service und Ausschank. Diese müssen in die Pläne eingewiesen und an den jeweiligen Tagen auch versorgt werden.

ÖBG Blüte
Foto: Carolin Richter

 

Neues ausprobieren: Von Lettering bis Salsa

Neben Musik und Kulinarik, kann man beim UNIKAT auch eine Leucht-Poi-Show erleben, an einem Salsa-Workshop teilnehmen oder sich im Lettering ausprobieren. „Durch die Beleuchtung wird alles golden schimmern“, sagt Maxime Kemmuna. So entstehe eine ganz besondere Atmosphäre auf dem Gelände. Auch eine Lounge mit Whiskey und Zigarren wird es wieder geben.

Mitten auf dem Weg im Botanischen Garten wird es einen Salsa-Workshop beim Unikat geben.
Mitten auf dem Weg im Botanischen Garten wird es einen Salsa-Workshop beim UNIKAT geben. Archivfoto: Uni Bayreuth

Tickets gibt es im Vorverkauf in der Stadt und online sowie an der Abendkasse. Näheres dazu hier. Der Eintritt kostet regulär 22 Euro und 10 Euro ermäßigt. Für Kinder bis zu 12 Jahren ist der Eintritt frei.