Anzeige
Polizeibericht

VW Golf fängt während der Fahrt an zu brennen

Am Donnerstag (30.1.2020) hat ein Golf während der Fahrt Feuer gefangen. Hier gibt’s alle Infos dazu.

Feuer aus dem Motorraum

Am Donnerstagnachmittag war eine 45-Jährige in ihrem VW Golf in Kirchenlamitz unterwegs. Dann nahm die Fahrerin plötzlich den Geruch nach verschmortem Kunststoff wahr. Als sie ihr Auto dann zuhause abgestellt hatte, öffnete sie die Motorhaube. Das Feuer loderte da bereits aus dem Motorraum.

Ein Kabelbrand sorgte für die Flammen

Mit Schnee erstickte sie die Flammen, bis die wenig später eintreffende Feuerwehr den Brand endgültig löschte. Ursächlich für das Feuer war offensichtlich ein Kabelbrand. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

In Naila erfasste eine Autofahrerin eine Fußgängerin auf dem Gehweg und verletzte diese dabei schwer.