Nachrichten

Wanderausstellung zu 100 Jahren Handwerk in Bayern

100 Jahre Freitstaat Bayern, 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern. Anlässlich dieser beiden Jubiläen startete die Wanderausstellung „Leidenschaft, die Spuren hinterlässt“ am Tag des Handwerks in Nürnberg und portraitiert elf Bayerische Handwerksbetriebe – angefangen vom Metallbaubetrieb im Jahre 1918 bis zu einem Startup im Jahr 2018.

Für einige Tage zu sehen sind die Fotoaufnahmen in den Städten Augsburg, München, Passau, Regensburg, Würzburg oder Bamberg. Und in dieser Woche im 1. OG des Bayreuther Rathauses: 100 Jahre Handwerkstradition zum kennenlernen.

Thomas Zimmer, Präsident der HWK für Oberfranken im bt-Interview:

Impressionen der Ausstellungseröffnung im Bayreuther Rathaus: