Anzeige


Nachrichten

Warnung vor Schnee in Bayreuth: Mehrere Zentimeter Neuschnee möglich

Update vom 4. Februar 2020 um 13 Uhr: Wetterdienst warnt vor Schnee

Nach den ersten Schneefällen am Dienstagmorgen warnt nun auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor “leichtem Schneefall” in Bayreuth. Zwischen 5 und 10 Zentimetern Schnee sind möglich, teilt der DWD mit. Außerdem könne es stellenweise glatt werden. Die Warnung des Wetterdienstes hält bis Mittwochmorgen 10 Uhr an.

Wettervorhersage für Bayreuth

Die meisten Wetterexperten sind sich einig: In Bayreuth Stadt und Land soll es am Dienstag (4. Februar 2020) schneien. Der Dauerregen, der bereits am Montag (3. Februar 2020) in Bayreuth einsetzte, ebbt auch am Freitag nicht ab. Dabei kann sich der Regen schon um 6 Uhr in der fränkischen Region zu Schneeregen entwickeln, meinen die Wetterexperten.

Schnee in Bayreuth

Denn die Temperaturen fallen in der Nacht von 7 auf 2 Grad: Wärmer soll es am Freitag auch nicht werden. Der Schneeregen soll dann gegen 11 Uhr zu einem leichten Schneefall werden.

Mit Unterbrechungen soll es dann am Abend zu einem leichten Schneefall kommen, berichten Wetterdienste. Die Temperaturen sollen dann auf bis zu 0 Grad sinken.