Nachrichten

Wasserrohrbruch in Bayreuth: Situation entspannt sich

Heute Morgen ist es zu einem massiven Wasserrohrbruch im Nordwesten Bayreuths gekommen. Gegen 8 Uhr platzte eine Hauptleitung in der Nibelungenstraße. Drei Stunden später scheint sich die Situation zu entspannen. Die meisten Teile der Stadt werden nun wieder mit Wasser versorgt.

Wir waren live vor Ort und haben mit dem Sprecher der Stadtwerke, Jan Koch, über die Lage gesprochen. Wie es heute Mittag aussah, erfahren Sie im Video oben.

Nach neuesten Erkenntnissen am Nachmittag sind inzwischen nur noch die Stadtteile in den Höhenlagen Bayreuths betroffen. In Meyernberg, Saas, Destuben und Roter Hügel kann es noch zu Problemen mit der Wasserversorgung kommen.

In der Nibelungenstraße wird das kaputte Rohr ausgetauscht. Bis heute Abend soll aber auch dieser Vorgang beendet sein.