Nachrichten

Wasserstofftankstelle Bayreuth: Ein Schritt in Richtung Zukunft

Bayreuth ist einer von acht Standorten in der Metropolregion Nürnberg, an dem das Konsortium „H2Mobility “ eine Wasserstofftankstelle plant. Das Bauvorhaben startete Ende September 2018 an der Shell-Tankstelle am Kreisel Bayreuth-Nord. Noch ist das Projekt in der Fertigstellung. Anfang 2019 soll die Wasserstofftankstelle dann in Betrieb gehen. Die Zapfsäule für Wasserstoff ist mittig, genau neben der Sprit-Zapfsäulen, platziert.

Wir haben mit Günter Finzel von der Stabsstelle Strukturentwicklung der Stadt Bayreuth gesprochen. Er hat das Projekt angestoßen und erzählt, warum die Wasserstofftankstelle ein wichtiger Schritt in die Zukunft ist, Bayreuth ein Stück weit attraktiver machen könnte und wo die Vorteile von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen im Vergleich zu Elektro-Fahrzeugen liegen.

bt-Interview mit Günter Finzel (Stabsstelle Strukturentwicklung / Stadt Bayreuth)

Hier einige Einblicke zum aktuellen Stand des Projektes „Wasserstofftankstelle“ (November 2018).

Die Wasserstofftankstelle in der Entstehung