Veranstaltungen

Weltstars in Bayreuth: The Temptations im Interview und auf der Bühne

Die Temptations sind Größen der Musikwelt. Die Soulband aus der USA hat seit ihrer Gründung viele wichtige Preise gewonnen, darunter drei Grammys, und gehört seit 1989 zur Rock & Roll Ruhmeshalle. Im Rahmen des Maisel’s Weißbierfests 2019 kamen The Temptations nun nach Bayreuth.

Kurz vor dem Auftritt, war Temptations-Sänger Glenn Leonard bei bt-Redakteur Frederik Eichstädt zum Interview. Das Video dazu finden Sie über dem Text. Im weiteren Artikel gibt es Eindrücke aus dem Liveprogramm der Band und einige Aussagen Leonards aus dem Interview.

Glenn Leonard über seine liebsten Orte

I love Germany. You have great architecture, I love the buildings. I love Australia, Hawaii and the beach everywhere. // Ich mag Deutschland. Ihr habt hier eine tolle Architektur, ich mag die Gebäude. Daneben liebe ich Australien, Hawaii oder den Strand, überall.

Der Temptations-Star über sein Karriereende

I’ll continue to do it as long as they love ist. // Ich werde so lange weiter Musik machen, so lange die Leute meine Musik lieben.

Leonard führt aus, was die Fans in Bayreuth etwartete

They can expect some of those songs that they heard when they were young. Maybe they take a trip down memory lane. We’ve even had people come and tell us that coming to our show helped them revitalize their relationship, their love and everything. // Die Fans können einige der Lieder erwarten, die sie gehört haben als sie noch jung waren. Vielleicht können sie dabei etwas in Erinnerungen schwelgen. Auf uns kamen sogar schon Zuschauer zu, die uns sagten dass ihre Beziehung durch den Besuch auf einem unserer Konzerte wieder in Schwung gekommen ist.

Lesen Sie auch: