Nachrichten

Wieder ein Rohrbruch: Drei Hochhäuser ohne Wasser

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in der Neckarstraße ein Wasserrohr gebrochen. Derzeit sind das Y-Haus und zwei weitere Hochhäuser von der Wasserversorgung getrennt. Voraussichtlich gegen 16 Uhr werden alle Betroffenen wieder Wasser haben.

Rohrbruch mitten in der Nacht

Gegen 2:45 Uhr ist am Sonntag in der Bayreuther Neckarstraße vor dem Haus mit der Nummer 5 eine Hauptwasserleitung gebrochen. Die Experten der Stadtwerke Bayreuth waren daraufhin schnell vor Ort und lokalisierten die Schadensstelle genau. Um die Wasserleitung reparieren zu können, mussten sie den betroffenen Teil vom Netz trennen. Aus diesem Grund sind seitdem das Y-Haus und zwei weitere Hochhäuser ohne Wasser.

Notversorgung

Die Stadtwerke Bayreuth haben für die Bewohner eine Notversorgung über einen Hydranten an der Ecke Neckarstraße/Finkenweg eingerichtet. „Wir gehen davon aus, dass voraussichtlich gegen 16 Uhr der Schaden repariert sein wird und wieder alle mit Wasser versorgt sein werden“, sagt Jan Koch, Sprecher der Stadtwerke Bayreuth.

Aufgrund der Bauarbeiten ist die Neckarstraße auf Höhe der Schadensstelle nun stadtauswärts halbseitig gesperrt. Bereits gestern hatte es im Nordwesten Bayreuths einen massiven Rohrbruch gegeben.

Lesen Sie auch: