Veranstaltungen

Wo Sarazen: Ausstellungseröffnung im Bayreuther Rathaus

„Er hat nie die Energie beim Malen verloren, auch im Alter nicht. Er ist Künstler mit Leib und Seele“, mit diesen Worten eröffnete der Redner des Kunstvereins Bayreuth die Retrospektive „Wo Sarazen: Malerei und Objekte“ in der Ausstellungshalle des Bayreuther Rathauses. Und er behielt Recht.

Der Künstler Wo Sarazen ist am 8. August dieses Jahres 95 Jahre alt geworden. Dass er trotzdem noch fit ist, wollte er an diesem Abend unter Beweis stellen: Während der Eröffnungsrede sprintete er deswegen einmal die Ausstellungshalle nach vorne und nach hinten“. Sarazen ist ein Mann der sich nicht unterkriegen lässt und dessen künstlerische Schaffenskraft ungebrochen ist. Wir waren für Sie bei der Ausstellungseröffnung vor Ort.

„Wo Sarazen: Malerei und Objekte“ im Video