Veranstaltungen

„Wohnen Bauen Ambiente“: Deutschland-Premiere für Thermomix 6

Die Messe „Wohnen Bauen Ambiente“ findet am 16. und 17. März in der Oberfrankenhalle statt. Welche Entwicklungen und Trends für 2019 maßgeblich sind? Wir haben mit Organisator Wieland Bubmann gesprochen, was die Besucher erwartet.

75 Aussteller präsentieren sich am Wochenende in der Oberfrankenhalle. Auch in den vergangenen drei Jahren habe die Messe mit bis zu 6.000 Besuchern großen Anklang gefunden, so Bubmann. Zentrales Thema sei ganz klar der Hausbau: Neubau, ob Massiv- oder Holzbau. Eng damit verbunden ist auch das Thema Einbruchsicherheit. Zudem sind Experten für Dachfenster unter den Ausstellern.

Die Nachfrage im Bereich Renovieren und Hausbau ist gerade riesig. Auf der Messe bieten wir zum Beispiel eine Beratung rund um Energieverbrauch und staatliche Fördergelder an.

(Wieland Bubmann, Organisator der Messe „Wohnen, Bauen, Ambiente“)

Neuer Thermomix wird erstmals präsentiert

Der neue Thermomix TM6 von Vorwerk, eine Allround-Küchenmaschine, die erst vor vier Tagen vorgestellt wurde, feiert auf der Messe „Wohnen Bauen Ambiente“ Deutschland-Premiere. Bestellbar ist der neue Thermomix ab Freitag, 15. März. Geliefert wird das rund 1350 Euro teure Teil aber erst im April. Was es drauf hat? Mittlerweile sogar Rösten und Braten.

Barrierefreie Bäder in schlichten Farben

barrierefrei-Duschen-Eisenbauer
Foto: eisen-bauer.de

Durchschnittlich 28 Minuten verbringen deutsche Frauen pro Tag im Badezimmer. Bei Männern sind es etwa 25 Minuten, wie Statista.com berichtet. Grund, sich dort optisch schön und vor allem praktisch einzurichten. Die Firmen Eisen und Sanitär Bauer M. Bauer GmbH, H + S Schiller GmbH und Hassmann KG informieren am Wochenende über moderne und barrierefreie Sanitärlösungen, so Bubmann. Ein Thema, das nicht nur Immobilien-Inhaber etwas angeht.

 

 

 

Wandgestaltung: Von Kalkspachtel-Technik bis Metalloptik

„2019 liegt auch ein besonderes Augenmerk auf der künstlerischen Gestaltung der Wände“, verrät Bubmann. Vor Ort sind die Firma Wandharmonie, die Firma Wema oder die Firma Förster – die Malermeister. Sie bieten unter anderem verschiedene Varianten von Flüssig-Tapete oder eine besondere Kalkspachtel-Technik in verschiedenen Farbtönen an.

Wandharmonie - schwarze Wand
Kalkspachteltechnik mit Naturglimmer, Foto: Wandharmonie

Gartenbau

artenschmiede-Sonnensegel-Terrasse

Sie möchten Ihren Außenbereich verschönern? In der Oberfrankenhalle gibt’s am Wochenende auch die neusten Trends im Bereich Gartenbau oder Garten-Deko. Vor Ort ist zum Beispiel die Gartenschmiede aus Eckersdorf. Wer es ganzjährig schön, trocken und hell haben möchte, kann sich bei der Zimmerei Dusella über mögliche Varianten von Wintergärten informieren.

 

 

Geöffnet ist die Messe am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro für Erwachsene, für alle unter 18 Jahren ist die Veranstaltung kostenfrei.

Aussteller 2019

Das komplette Ausstellerverzeichnis finden Sie auf der Website des Veranstalters. 


Vortragsreihe auf der Messe

Zusätzlich zur Beratung an den einzelnen Aussteller-Ständen, werden durchgehend Fachvorträge angeboten:

  • 10:15 Uhr
    Moderne Heizung – umweltfreundlich und sparsam
  • 11 Uhr
    Die ideale Terrassenüberdachung
  • 11:45 Uhr
    Flexibel Heizen mit Pellets
  • 12:30 Uhr
    Barrierefreie Bäder – das Bad für jede Generation
  • 13:15 Uhr
    Praktische Küchen – im aktuellem Design
  • 14 Uhr
    Neueste staatliche Fördergelder zum Bauen und Sanieren
  • 14:45 Uhr
    Die smarte Alarmanlage – als zentrale Steuereinheit für Ihre Immobilie
  • 15:30 Uhr
    Mein individuelles Traumbad
  • 16:15 Uhr
    Feuchte Wände, nasse Keller – richtig Sanieren
  • 17 Uhr
    Die optimale Baufinanzierung