Nachrichten

Wucher: 70-Jährige bei Rohrreinigung abgezockt!

Die Polizei Kulmbach ermittelt wegen eines Falls von Wucher durch einen Rohrreiniger.

Nachdem die Toilette einer 70-Jährigen verstopft gewesen war, verständigte die Dame über eine kostenlose 0800-Nummer einen Notdienst für Rohrreinigung. Tatsächlich traf auch wenig später ein Handwerker ein, der die Verstopfung innerhalb einer halben Stunde beseitigte. Dann der Schock. Er händigte der Dame eine Rechnung in Höhe von 740 Euro aus. Die Polizei nimmt nun an, dass die Dame einem dreisten Fall von Wucher aufgesessen ist und ermittelt nun gegen den Rohrreiniger.