Polizeibericht

Wüste Beleidigungen: Kinder verängstigt

Am späten Montagnachmittag wurde die Polizei in ein Parkhaus in der Leopoldstraße in Marktredwitz gerufen. Ein 64-jähriger Mann aus Waldershof pöbelte hier eine Frau mit ihren beiden Kindern so aggressiv an, dass die Kinder total eingeschüchtert und verängstigt waren. Der Mann konnte kurz darauf im angrenzenden Einkaufszentrum angetroffen werden. Als die Beamten die Personalien erheben wollten antwortete der Betroffene mit wüsten Beleidigungen gegen einen der Polizisten. Deshalb musste der erheblich betrunkene Mann seinen Rausch in der Zelle bei der Polizeiinspektion Marktredwitz ausschlafen. Außerdem erwarten ihn natürlich noch Anzeigen wegen Beleidigung.