Polizeibericht

Zeugen gesucht: Überfall nach Taxifahrt

Hallstadt. Auf Bargeld hatten es zwei bislang Unbekannte abgesehen, die zwei Männer in den Morgenstunden des Samstages im Hallstadter Stadtteil Dörfleins beraubt haben. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Der 31-jährige Pole und sein 21 Jahre alter rumänischer Bekannter hielten sich um zirka 4.45 Uhr in Bamberg, Sandstraße, auf Höhe der Justizvollzugsanstalt auf. Dort wurden sie von zwei ihnen unbekannten Männern angesprochen. Alle vier stiegen wenig später in ein Taxi ein, das die Gruppe nach Dörfleins brachte. Um kurz nach 5 Uhr stiegen die Männer in der Hirtenstraße Ecke Angerstraße aus und das Taxi fuhr davon.

Gleich darauf griffen die beiden Unbekannten den 31-Jährigen und seinen Bekannten an, schlugen beide nieder und entwendeten einen Geldbeutel mit einem niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß. Die beiden Leichtverletzten wandten sich an Passanten, die daraufhin die Polizei verständigten. Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief ohne Ergebnis.